Dax, Mdax

Frankfurt / Main - Der Dax hat am Mittwoch seinen Rekordlauf in gemächlichem Tempo fortgesetzt.

17.11.2021 - 12:09:25

Börse in Frankfurt - Dax stabil nach Anstieg auf fast 16.300 Punkte. Die Marke von 16.300 Punkten rückt näher.

Bis zur Mittagszeit bröckelten die moderaten Gewinne zwar etwas ab, das deutsche Börsenbarometer hielt sich aber mit plus 0,08 Prozent auf 16.260,29 Punkte weiterhin stabil. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel gewann 0,24 Prozent auf 36.286,88 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeigte sich mit plus 0,04 Prozent kaum verändert.

Unter den Einzelwerten zogen im Dax vor allem die Aktien von Siemens Healthineers und Volkswagen die Blicke auf sich. Der Medizintechnikkonzern setzte sich anlässlich seines Kapitalmarkttages noch etwas höhere Mittelfristziele, als bereits erwartet wurde. Die Papiere sprangen daraufhin auf ein Rekordhoch und setzten sich an der Index-Spitze fest, wo sie zuletzt um 4,4 Prozent zulegten. Die Anteile der Muttergesellschaft Siemens profitierten ebenfalls und erreichten ein Rekordhoch. Zuletzt stiegen sie um 0,6 Prozent.

VW indes gaben am Ende des Kurszettels um 1,4 Prozent nach. Sie litten unter einer Abstufung durch die französische Investmentbank Exane BNP auf «Underperform».

Im MDax zogen die schwer gebeutelten Anteile von Auto1 mit plus 5,5 Prozent an die Index-Spitze, denn der Online-Gebrauchtwagenhändler legte starke Quartalszahlen vor und hob zudem erneut seine Umsatzprognose an. Auto1 war erst Anfang des Jahres an die Börse gegangen, hatte damit bisher allerdings wenig Glück. Im Oktober erreichten die Papiere ihren tiefsten Stand.

Für Basler ging es im SDax um 2,8 Prozent abwärts. Ein Händler sprach von Verunsicherung, nachdem der Spezialist für maschinelles Sehen am Vorabend mitgeteilt hatte, Ziel einer Cyberattacke geworden zu sein. Basler geht allerdings davon aus, die Störungen und die damit einhergehenden Betriebsunterbrechungen wahrscheinlich so beheben zu können, dass die Jahresprognose nicht gefährdet sei.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax steigt kräftig - Zuversicht wächst. Die nachlassende Furcht vor der Corona-Variante Omikron galt weiterhin als Treiber. Frankfurt/Main - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt hat sich am Dienstag beschleunigt. (Wirtschaft, 07.12.2021 - 18:35) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax gewinnt fast drei Prozent hinzu. Der Dax schloss 2,82 Prozent höher bei 15.813,94 Punkten und damit nahe an seinem Tageshoch. Frankfurt/Main - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt hat sich am Dienstag schwungvoll fortgesetzt. (Wirtschaft, 07.12.2021 - 18:12) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax steigt um mehr als zwei Prozent. Der Leitindex Dax verbuchte am Nachmittag einen Zuwachs von 2,06 Prozent auf 15.698,30 Punkte. Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt sind die Kurse am Dienstag kräftig gesteigen. (Wirtschaft, 07.12.2021 - 14:41) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax legt zu Frankfurt/Main - Die nachlassende Furcht vor der Coronavirus-Variante Omikron und neue Konjunkturzuversicht haben am Dienstag die Anleger zu weiteren Aktienkäufen animiert. (Wirtschaft, 07.12.2021 - 12:08) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax legt wieder deutlich zu. Am Montag griffen Anleger wieder beherzter zu und wurden in ihrem Optimismus auch von der Wall Street gestützt. Frankfurt/Main - Die Corona-Variante Omikron hat am deutschen Aktienmarkt zum Wochenstart an Schrecken verloren. (Wirtschaft, 06.12.2021 - 18:25) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax verbucht leichte Gewinne. Am Nachmittag stand der deutsche Leitindex Dax mit einem Plus von 0,59 Prozent bei 15.259,74 Punkten. Frankfurt/Main - Hoffnungsvollere Nachrichten zur Corona-Variante Omikron haben am Montag den deutschen Aktienmarkt gestützt. (Wirtschaft, 06.12.2021 - 14:31) weiterlesen...