Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Dax, MDax

Frankfurt / Main - Der Dax hat am frühen Dienstagnachmittag an seine Gewinne der vergangenen Handelstage angeknüpft.

10.09.2019 - 15:05:24

Börse in Frankfurt - Dax leicht im Plus - Anleger warten auf EZB. Der deutsche Leitindex rückte um 0,25 Prozent auf 12.256,57 Punkte vor.

Für den MDax ging es indes um 0,65 Prozent abwärts auf 25.835,90 Punkte. Der EuroStoxx 50 zeigte sich zum Vortagesschluss fast unverändert.

Vor allem die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) an diesem Donnerstag wirft ihre Schatten voraus. Im Juli hatte Präsident Mario Draghi die Erwartungen angefacht, dass es neue geldpolitische Lockerungen geben könnte. Inzwischen gehen Ökonomen davon aus, dass der Strafzins für Banken weiter erhöht wird. In den USA entscheidet die Fed in der nächsten Woche über ihre weitere Geldpolitik.

Unter den Einzelwerten stachen als Schlusslicht im Leitindex die Papiere von Wirecard mit einem Verlust von fast 5 Prozent heraus. Die US-Bank JPMorgan nahm die Aktie mit «Neutral» in die Bewertung auf.

Mit Beginn der Automesse IAA in Frankfurt blieben auch Autoaktien im Blick. Im Dax legten neben den Papieren des Zulieferers Continental, die nun 4 Prozent stiegen, auch die Autohersteller zu. Die Anteile von Volkswagen, Daimler und BMW gewannen zwischen 0,9 und 1,4 Prozent.

Aussagen des Finanzchefs der Deutschen Bank in New York konnten die Anleger kaum vergrätzen. Die Papiere gewannen 1,5 Prozent, obwohl das angeschlagene Finanzinstitut wegen fortgesetzt niedriger Zinsen und der abflauenden Konjunktur mit Gegenwind für das Ertragswachstumsziel rechnet. Im MDax stiegen die Anteile der Commerzbank um 2 Prozent.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,60 Prozent am Montag auf minus 0,58 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,08 Prozent auf 146,45 Punkte. Der Bund-Future (Dezember-Kontrakt) sank um 0,11 Prozent auf 174,22 Punkte. Der Kurs des Euro gab leicht nach. Die Gemeinschaftswährung fiel auf 1,1037 US-Dollar. Die EZB hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,1033 Dollar festgesetzt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax setzt Rally in Richtung 12.500 Punkte fort. Mit einem Anstieg um 0,47 Prozent auf 12.468,53 Punkte verbuchte der deutsche Leitindex den achten Gewinntag in Folge. Eine längere Serie war ihm letztmals im April gelungen. Frankfurt/Main - Weitere Zugeständnisse Chinas im Handelsstreit haben am Freitag dem Dax frische Aufwärtsimpulse geliefert. (Wirtschaft, 13.09.2019 - 17:55) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax setzt Rally fort und steigt in Richtung 12 500 Punkte Frankfurt/Main - Weitere Zugeständnisse Chinas an die USA im Handelsstreit haben am Freitag dem Dax frische Aufwärtsimpulse geliefert. (Wirtschaft, 13.09.2019 - 14:56) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax legt weiter zu. Das geldpolitische Feuerwerk der Europäischen Zentralbank am Vortag sowie die sich fortsetzende Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China zeigen nach wie vor Wirkung. Frankfurt/Main - Der Dax steuert am Freitag auf seinen achten Gewinntag in Folge zu. (Wirtschaft, 13.09.2019 - 12:44) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax unterwegs zum achten Gewinntag in Folge. Das geldpolitische Feuerwerk der Europäischen Zentralbank am Vortag sowie die sich fortsetzende Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China stützten weiter. Frankfurt/Main - Der Dax steuert am Freitag auf seinen achten Gewinntag in Folge zu. (Wirtschaft, 13.09.2019 - 10:22) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax nach sieben Gewinntagen stabil. Das geldpolitische Feuerwerk der Europäischen Zentralbank am Vortag sowie die sich fortsetzende Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und China stützen weiter im insgesamt ruhig erwarteten Wochenausklang. Frankfurt/Main - Nach sieben Handelstagen mit Gewinnen hat sich der Dax am Morgen stabil gehalten. (Wirtschaft, 13.09.2019 - 09:23) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Feuerwerk der Geldpolitik: Dax mit weiteren Gewinnen Frankfurt/Main - Die Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB) hat am Donnerstag unter den Aktienanlegern für zufriedene Gesichter gesorgt. (Wirtschaft, 12.09.2019 - 18:46) weiterlesen...