Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat am Donnerstag an seine Gewinne vom Vortag angeknüpft.

08.11.2018 - 09:37:23

Börse in Frankfurt - Dax steigt weiter - Fed und Bilanzen im Blick. Kurz nach dem Handelsstart legte der deutsche Leitindex um 0,36 Prozent auf 11.621,03 Punkte zu.

«Die Stimmung bleibt gut», sagte Analyst David Madden vom Broker CMC Markets. Dazu trugen am Morgen unter anderem starke Außenhandelsdaten aus China bei. In New York hatte der Ausgang der Kongresswahlen am Vorabend die Aktienmärkte beflügelt. Die zahlreichen Geschäftsberichte deutscher Unternehmen zeigten indes ein gemischtes Bild.

Der MDax stieg um 0,14 Prozent auf 24.455,21 Zähler. Der europäische Leitindex EuroStoxx 50 legte um 0,19 Prozent auf 3252,42 Punkte zu.

Nach den US-Zwischenwahlen richtete sich der Fokus nun wieder auf die Geldpolitik. Am Abend steht der nächste Zinsentscheid der US-Währungshüter an. Mit einer Erhöhung wird am Markt erst im Dezember gerechnet. «Anleger werden aber sehr genau auf Hinweise zur Geldpolitik im kommenden Jahr achten», erklärte Madden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 19.11.2018 Credit Suisse hebt Allianz auf 'Outperform' und Ziel auf 225 Euro (Boerse, 19.11.2018 - 21:32) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 19.11.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 19.11.2018 - 20:48) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Hannover Rück auf 120 Euro - 'Neutral'. In der Branche für Sach- und Unfallversicherungen stünden Anleger weiterhin vor der Aufgabe, angesichts mangelnden marktbreiten Rückenwinds die richtigen werthaltigen Aktien zu identifizieren, schrieb Analyst Sami Taipalus in einer am Montag vorliegenden Sektorstudie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Hannover Rück von 116 auf 120 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. (Boerse, 19.11.2018 - 20:12) weiterlesen...

Neues einjähriges Tief - Bitcoin taumelt in Richtung 5000 Dollar. Am Montag setzte sich der schon in der vergangenen Woche zu beobachtende breite Ausverkauf fort. Frankfurt/Main - Digitalwährungen wie Bitcoin stehen weiter unter erheblichem Druck. (Wirtschaft, 19.11.2018 - 18:38) weiterlesen...

Dax sackt weiter ab. Druck kam vor allem am Nachmittag in die Handelsräume, nachdem die Börsen in den USA - allen voran Aktien aus der Technologiebranche - schwach starteten. Zudem drücken nach wie vor Sorgen um die Wirtschaftsentwicklung in der Europäischen Union. Der deutsche Leitindex Dax büßte am Montag 0,85 Prozent auf 11 244,54 Punkte ein. Der Euro kostete am frühen Abend 1,1450 US-Dollar. Frankfurt/Main - Die Anleger haben dem Aktienmarkt zu Wochenbeginn erneut den Rücken gekehrt. (Politik, 19.11.2018 - 18:22) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax sackt weiter ab. Druck kam vor allem am Montagnachmittag in die Handelsräume, nachdem die Börsen in den USA - allen voran Aktien aus der Technologiebranche - schwach starteten. FRANKFURT - Die Anleger haben dem Aktienmarkt zu Wochenbeginn erneut den Rücken gekehrt. (Boerse, 19.11.2018 - 18:10) weiterlesen...