Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dax, MDax

Frankfurt / Main - Der Dax hat am Dienstag nach schleppendem Start wieder etwas zugelegt.

14.01.2020 - 12:12:05

Börse in Frankfurt - Dax legt etwas zu. Der deutsche Leitindex stieg nach den jüngsten leichten Verlusten zuletzt um 0,18 Prozent auf 13.475,99 Punkte.

Der MDax der mittelgroßen Börsentitel lag ebenfalls mit 0,17 Prozent auf 28.455,75 Zähler leicht im Plus.

In den USA hatte der Leitindex Dow Jones die Marke von 29.000 Punkten am Vortag trotz leichter Gewinne nicht überschritten. Dagegen erreichten der marktbreite S&P 500 und der technologielastige Nasdaq 100 Höchststände. Auch an den fernöstlichen Börsen war die Tendenz freundlich - mit Ausnahme der Börsen in China.

Unter den Einzeltiteln im Dax gaben Beiersdorf zwischenzeitlich um 1,4 Prozent nach. Von den Verlusten konnte sich die Aktie jedoch wieder etwas erholen, zuletzt lag das Minus noch bei 0,5 Prozent.

Dialog Semiconductor verloren 1,5 Prozent. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen, nachdem sich der Kurs in den vergangenen zwölf Monaten mehr als verdoppelt hatte.

Aktien von Evonik gaben um mehr als vier Prozent auf 25,40 Euro nach. Am Vorabend hatte der Großaktionär RAG Stiftung ein Aktienpaket von 5,4 Prozent zu 25,30 Euro je Aktie bei Investoren platziert. Dieses zusätzliche Angebot belastete den Kurs.

Der Kurs von Südzucker fiel um 1,1 Prozent. Damit konnte der Wert im Tagesverlauf wieder Boden gut machen, am Morgen waren die Verluste mit zeitweise mehr als 7 Prozent deutlich größer.

Nach oben ging es für die Aktien der Stahlhersteller: Salzgitter konnten um knapp ein Prozent auf 18,55 Euro und Thyssenkrupp um 1,5 Prozent auf 12,33 Euro zulegen. Ein Händler begründete die Kursgewinne mit Signalen für eine gedrosselte Produktion in China, des weltweit größten Stahlproduzenten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax im Plus trotz Sorgen um Lungenvirus in China. Der Leitindex stand bei Handelsschluss mit 0,05 Prozent im Plus und notierte bei 13.555,87 Punkten. Frankfurt/Main - Der Dax ist am Dienstag trotz Sorgen wegen einer sich ausbreitenden Virus-Lungenkrankheit in China knapp in die Gewinnzone zurückgekehrt. (Wirtschaft, 21.01.2020 - 18:26) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schließt knapp im Plus Frankfurt/Main - Am deutschen Aktienmarkt ist der Dax am Dienstag trotz Sorgen wegen einer sich ausbreitenden Virus-Lungenkrankheit in China wieder knapp in die Gewinnzone zurückgekehrt. (Wirtschaft, 21.01.2020 - 17:58) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Rekordhoch im Dax rückt etwas näher. Allerdings fehlte es dem deutschen Leitindex an starken Impulsen, sein Rekordhoch vom Januar 2018 zu übertreffen, zumal die Wall Street feiertagsbedingt geschlossen blieb. Frankfurt/Main - Der Dax hat am Montag auf hohem Niveau moderate Zuwächse verzeichnet. (Wirtschaft, 20.01.2020 - 17:57) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax kommt auf hohem Niveau kaum vom Fleck - MDax mit Rekord. Es fehlte an Impulsen, sein Rekordhoch vom Januar 2018 zu übertreffen, zumal die US-Börsen feiertagsbedingt geschlossen bleiben. Anders dagegen der MDax: Der Index der mittelgroßen Werte sprang gleich zum Handelsstart auf eine neue Bestmarke und legte am Nachmittag um 0,58 Prozent auf 28 836,25 Punkte zu. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich am Montag auf hohem Niveau stabil gezeigt. (Wirtschaft, 20.01.2020 - 15:09) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schwächelt auf hohem Niveau - MDax eilt auf Rekordhoch. Es fehlte dem deutschen Leitindex weiterhin an Impulsen, sein Rekordhoch vom Januar 2018 zu übertreffen. Anders dagegen der MDax. Frankfurt/Main - Der Dax hat sich am Montag auf hohem Niveau stabil gezeigt. (Wirtschaft, 20.01.2020 - 12:25) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schwächelt - MDax zur Eröffnung mit Rekord. Sein zwei Jahre zurückliegendes Rekordhoch bleibt aber in greifbarer Nähe. Frankfurt/Main - Trotz positiver Vorgaben aus Übersee ist der Dax am Montag leicht schwächer in den Handel gestartet. (Wirtschaft, 20.01.2020 - 10:53) weiterlesen...