Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat am Dienstag einen Großteil seiner zu Wochenbeginn erzielten Gewinne eingebüßt.

04.05.2021 - 12:22:31

Börse in Frankfurt - Dax fällt zurück. Er fiel am späten Vormittag um 0,67 Prozent auf 15.134,85 Punkte.

Damit setzten sich die jüngsten Schwankungen des deutschen Leitindex fort. Er bewegt sich seit Wochen schon im Bereich zwischen 15.000 Punkten und seinem Rekordhoch von 15.501 Zählern hin und her.

Die Verluste erstreckten sich auch auf den breiten Aktienmarkt in Deutschland und Europa. Der MDax mit den mittelgroßen deutschen Werten fiel um 0,79 Prozent auf 32.652,58 Punkte. Der Eurozonen-Index EuroStoxx bewegte sich zuletzt etwas moderater mit 0,2 Prozent im Minus.

Auf der Unternehmensseite sorgten einmal mehr Quartalsberichte für Gesprächsstoff - unter anderem bei den Infineon-Aktien. Sie sackten als Dax-Schlusslicht um 4,5 Prozent ab und konnten so nicht von leicht angehobenen Jahresprognosen des Chipkonzerns profitieren.

Im MDax drehten auch die Papiere des Diagnostikkonzerns Qiagen nach Zahlen mit 0,7 Prozent ins Minus. Ein Gewinner blieben dort die Siemens Healthineers-Titel mit einem Anstieg um ein halbes Prozent. Hier gab eine Kaufempfehlung durch die Deutsche Bank Rückenwind.

Für Gesprächsstoff sorgte ansonsten noch Osram. Bei der Übernahme des deutschen Lichtspezialisten schlägt der Sensorhersteller AMS mit einem angepeilten Börsen-Abschied ein neues Kapitel auf. Den verbliebenen Osram-Aktionären werden dafür 52,30 Euro je Anteilsschein geboten - gemessen am Kurs vielleicht zu wenig. Die Aktien stiegen um 1,2 Prozent auf 52,55 Euro und damit über diesen Preis.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste - Rendite auf Zweijahreshoch. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum frühen Abend um 0,30 Prozent auf 168,95 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg auf minus 0,13 Prozent. Dies ist der höchste Stand seit Mai 2019. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch nach einer deutlich gestiegenen US-Inflation unter Druck geraten. (Sonstige, 12.05.2021 - 18:29) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax leicht im Plus - Inflation in USA bremst FRANKFURT - Gut aufgenommene Quartalsberichte mehrerer Dax-Konzerne haben dem deutschen Leitindex der mittelgroßen Börsentitel verlor 0,45 Prozent auf 31 638,68 Zähler. (Boerse, 12.05.2021 - 18:01) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax leicht im Plus - Inflation in USA bremst. Nach dem starken Rückschlag vom Vortag legte der Dax um 0,20 Prozent auf 15.150,22 Punkte zu. Frankfurt/Main - Gut aufgenommene Quartalsberichte mehrerer Dax-Konzerne haben dem deutschen Leitindex am Mittwoch zu einer moderaten Erholung verholfen. (Wirtschaft, 12.05.2021 - 17:53) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Allianz SE auf 'Overweight' - Ziel 228 Euro NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Allianz SE nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 228 Euro belassen. (Boerse, 12.05.2021 - 16:09) weiterlesen...

Börse Stuttgart-News: Bonds weekly. STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Anleihenmarktbericht der Börse Stuttgart Börse Stuttgart-News: Bonds weekly (Boerse, 12.05.2021 - 15:54) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax stabilisiert sich trotz hoher US-Inflation. Gut aufgenommene Unternehmensberichte sorgten dafür, dass sich der Leitindex nach seinem Kursrutsch vom Vortag stabilisieren konnte. Frankfurt/Main - Eine sehr hohe US-Inflation hat am Mittwoch eine moderate Dax-Erholung nicht verhindert. (Wirtschaft, 12.05.2021 - 15:37) weiterlesen...