Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat am Dienstag den tiefroten Wochenauftakt zum Teil wieder wett gemacht.

14.05.2019 - 18:01:23

Börse in Frankfurt - Dax erholt sich nach weniger scharfer Zollrhetorik. Dem deutschen Leitindex half es vorerst wieder auf die Beine, dass im US-chinesischen Handelsstreit die Rhetorik beider Seiten etwas an Schärfe verlor.

Der Dax schloss 0,97 Prozent höher bei 11.991,62 Punkten, während es für den MDax sogar um 1,52 Prozent auf 25.417,16 Punkte nach oben ging. Eine Stütze für beide waren dabei die erholten US-Börsen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax steigt Richtung 12000 Punkte FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.05.2019 - 07:31) weiterlesen...

DAX-FLASH: Anstieg zurück auf 12000 Punkte erwartet. Die aktuelle Wochenbilanz ist mit fast 2,5 Minus aber klar negativ. FRANKFURT - Nach dem neuerlichen Rutsch auf ein Wochentief von 11 926 Punkten dürfte der Dax am Freitag wieder zulegen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn fast ein halbes Prozent höher auf 12 003 Punkte. (Boerse, 24.05.2019 - 07:22) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.05.2019 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 23.05.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 23.05.2019 - 20:36) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Baader Bank hebt Ziel für Cewe auf 94 Euro - 'Buy'. Der Fotodienstleister sei ein grundsolides Unternehmen, schrieb Analyst Volker Bosse in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. MÜNCHEN - Die Baader Bank hat das Kursziel für Cewe von 92 auf 94 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. (Boerse, 23.05.2019 - 18:50) weiterlesen...

Zollstreit und Ifo-Index lösen Börsen-Talfahrt aus. Der hiesige Leitindex büßte am Ende 1,78 Prozent auf 11 952,41 Punkte ein. Auch der Kurs des Euro gab nach. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1139 US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8978 Euro. Frankfurt/Main - Der internationale Handelsstreit und die damit einhergehende Eintrübung der Wirtschaftsstimmung in Deutschland haben den Dax wieder unter 12 000 Punkte gedrückt. (Politik, 23.05.2019 - 18:50) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Zollstreit und schwacher Ifo-Index lösen Talfahrt aus FRANKFURT - Der internationale Handelsstreit und die damit einhergehende Eintrübung der Wirtschaftsstimmung in Deutschland haben den Dax der mittelgroßen Werte verlor 1,81 Prozent auf 25 118,93 Zähler. (Boerse, 23.05.2019 - 18:12) weiterlesen...