Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Der Dax hat am am Vormittag leichte Verluste abgeschüttelt.

05.07.2017 - 10:22:06

Börse in Frankfurt - Dax leicht im Plus. Der deutsche Leitindex drehte ins Plus und stand zuletzt um 0,29 Prozent höher bei 12 472,81 Punkten.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen stieg um 0,25 Prozent auf 24 695,53 Zähler. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,44 Prozent auf 2217,00 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte um 0,18 Prozent zu.

In Asien allerdings bleibt die politische Lage nach dem Test einer nordkoreanischen Interkontinentalrakete angespannt. Für den Nachmittag haben die USA eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats beantragt.

Zudem warten die Anleger zur Wochenmitte auf das Protokoll der jüngsten Sitzung der US-Notenbank, das nach Börsenschluss hierzulande veröffentlicht wird. Die Aufzeichnungen könnten etwas mehr Klarheit bringen, wie der Ablauf für die weiteren geldpolitischen Schritte im laufenden Jahr geplant ist, schrieb Analyst Dirk Gojny von der Essener National-Bank. Derzeit stellt sich die Frage, ob in diesem Jahr noch mit einer weiteren Zinserhöhung zu rechnen ist.

In einem ansonsten ruhigen Marktumfeld sorgten vor allem Analystenkommentare für kräftige Kursbewegungen. So schnellten die Aktien von Adidas um knapp 3,5 Prozent in die Höhe und hatten damit im Dax die Nase klar vorn. Die britische Investmentbank HSBC empfahl die Papiere des Sportartikelherstellers nun zum Kauf.

Am MDax-Ende verloren die Anteilscheine von Zalando 0,65 Prozent. Die US-Investmentbank Goldman Sachs senkte die Gewinnschätzungen und trug damit den geplanten Investitionen des Online-Modehändlers Rechnung.

Im TecDax gab es für die Anteilsscheine von Nordex ein Plus von 0,82 Prozent. Der Windkraftanlagenbauer erhielt im zweiten Quartal aus Deutschland Aufträge für den Bau von 13 Projekten.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 19.04.2018 Credit Suisse hebt Fraport auf 'Neutral' - Ziel hoch auf 86 Euro (Boerse, 19.04.2018 - 21:31) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 19.04.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 19.04.2018 - 20:46) weiterlesen...

Vonovia wandelt Schuldverschreibungen in 12 Millionen Aktien um. Damit ergebe sich für den 30 Millionen Euro schweren positiven buchhalterischen Vorzieheffekt ein Verwässerungseffekt je Aktie, teilte die österreichische Immobiliengesellschaft am Donnerstag nach Börsenschluss mit. Die Zahl der bisher begebenen Buwog-Aktien betrug gut 112 Millionen. Die Aktienanzahl hat sich durch die Wandlung also um gut 10 Prozent erhöht. WIEN/BOCHUM - Der deutsche Immobilienkonzern Vonovia hat aus der Umwandlung von Wandelschuldverschreibungen rund 11,9 Millionen junge Aktien der übernommenen Buwog bezogen. (Sonstige, 19.04.2018 - 19:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax kraftlos nach jüngster Erholung. Der Dax beendete den Handel am Donnerstag mit einem Minus von 0,19 Prozent auf 12 567,42 Punkte. Bereits am Vortag hatte er sich kaum vom Fleck bewegt. FRANKFURT - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt ist ins Stocken gekommen. (Boerse, 19.04.2018 - 18:16) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 19.04.2018 um 17:56 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.04.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 19.04.2018 - 18:10) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax kraftlos nach jüngster Erholung. Der Dax beendete den Handel am Donnerstag mit einem Minus von 0,19 Prozent auf 12.567,42 Punkte. Bereits am Vortag hatte er sich kaum vom Fleck bewegt. Frankfurt/Main - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt ist ins Stocken gekommen. (Wirtschaft, 19.04.2018 - 18:05) weiterlesen...