DAX, MDax

Frankfurt / Main - Am deutschen Aktienmarkt ist es am Mittwoch wieder spürbar aufwärts gegangen.

07.11.2018 - 12:31:23

Börse in Frankfurt - Anleger erleichtert nach US-Kongresswahlen. Die wie erwartet ausgegangenen Kongresswahlen in den USA sorgten laut Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets für Erleichterung.

Der Dax gewann bis zur Mittagszeit 1,05 Prozent auf 11.604,69 Punkte. Der MDax stieg um 1,00 Prozent auf 24.445,82 Zähler, und auf europäischer Bühne legte der Leitindex EuroStoxx 50 um 1,27 Prozent zu.

Die Republikaner um US-Präsident Donald Trump verloren im Repräsentantenhaus wie von Experten erwartet die Mehrheit, konnten sie im Senat aber behaupten.

Als nächstes Thema rückt die US-Notenbank in den Fokus. Anders als sonst wird sie jedoch erst am Donnerstag über ihre weitere Geldpolitik informieren.

Unter den Dax-Werten enttäuschte der Autobauer BMW, dessen Gewinne im dritten Quartal wegen der Einführung neuer Abgasprüfverfahren und teurer Rückstellungen für Rückrufe eingebrochen waren. Um 2,1 Prozent ging es daher für die Aktien abwärts.

Die Anteile von Adidas sanken um 1,9 Prozent. Zwar hob der Sportartikelhersteller seine Jahresgewinnprognose an, doch am Markt sei dies bereits eingepreist gewesen, sagte ein Händler. Da zudem die Umsatzentwicklung schwach war, kamen für ihn die Gewinnmitnahmen nicht überraschend. Ebenfalls etwas schwächer mit minus 0,5 Prozent zeigten sich die Anteile der Munich Re nach vorgelegten Quartalszahlen und bekräftigten Gewinnzielen.

Dagegen sprangen die Aktien des Dialyseanbieters FMC um 8,5 Prozent nach oben und die der Mutter Fresenius um 3,5 Prozent, womit sie die Dax-Spitze einnahmen. Sie profitierten von einem in Kalifornien abgelehnten Gesetzesentwurf über Dialysekliniken.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 12.11.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 12.11.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 12.11.2018 - 20:42) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 12.11.2018 um 17:55 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.11.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 12.11.2018 - 18:06) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Kurse im XETRA-Handel am 12.11.2018 um 13:05 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.11.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 12.11.2018 - 13:14) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax mit holprigem Wochenstart Frankfurt/Main - Belastet von erneut schwachen Technologiewerten hat der deutsche Aktienmarkt zum Wochenauftakt nachgegeben. (Wirtschaft, 12.11.2018 - 12:11) weiterlesen...

DAX-FLASH: Etwas fester in die neue Woche. Etwas Rückenwind für die zahlreichen Exportwerte im Leitindex kommt vom erneut schwachen Euro, der am Montagmorgen einmal mehr die Marke von 1,13 US-Dollar getestet hat. Sollte er darunter fallen, wäre das der niedrigste Stand seit dem Sommer des vergangenen Jahres. Ein schwacher Euro begünstigt die Hersteller von Exportprodukten. FRANKFURT - Mit leichten Kursgewinnen dürfte der Dax in die neue Woche gehen. (Boerse, 12.11.2018 - 07:19) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Unsicherheit hält den Dax weiter unterm Deckel. Ob es eine Jahresendrally geben wird oder der Dax womöglich seine Talfahrt fortsetzt, wagt aktuell noch kein Börsianer vorherzusagen. Zu viele Themen - politisch und wirtschaftlich - sind geeignet, um auch über die neue Woche hinaus für ein ausgeprägtes Auf und Ab der Börsen zu sorgen. Zudem geht die Berichtssaison ihrem Ende entgegen und dürfte zumindest einzelne Aktien stärker bewegen. FRANKFURT - Die Unsicherheit über die weitere Entwicklung am deutschen Aktienmarkt wird sich weiter fortsetzen. (Boerse, 12.11.2018 - 05:47) weiterlesen...