Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Deutschland, Frankfurt/Main

Frankfurt / Main - Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger den Dax erneut auf Rekordfahrt geschickt.

12.02.2020 - 17:57:24

Börse in Frankfurt - Dax setzt Rekordfahrt fort - Anstieg auf 13.749 Punkte

Getrieben von weiteren Entspannungssignalen in der Coronavirus-Krise schaffte es der Leitindex in der Spitze auf einen Spitzenwert von 13.758,70 Punkten.

Den Tag beendete er schließlich etwas darunter mit 13.749,78 Zählern, ein Plus von 0,89 Prozent im Vergleich zum Vortag. Der MDax stieg erstmals über die Marke von 29.200 Punkten und endete mit 0,15 Prozent im Plus bei 29.238,36 Punkten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

VIRUS/DAX-FLASH: Angst vor Konjunkturknick durch Corona belastet Finanzmärkte. An den Aktienbörsen zeichnete sich am Morgen für den deutschen Leitindex Dax laut Indikation des Brokers IG ein Minus von zwei Prozent auf 13 308 Punkte ab. Auch die Wall-Street-Indizes wurden deutlich tiefer erwartet. FRANKFURT - Die Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie schlägt zum Wochenstart stärker auf die Finanzmärkte durch. (Wirtschaft, 24.02.2020 - 08:15) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Konjunktursorgen wegen Coronavirus FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.02.2020 - 07:28) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Auswirkungen des Coronavirus schneiden dem Dax die Luft ab. Die Luft ist recht dünn geworden, nachdem Dax & Co ungeachtet der Coronavirus-Epidemie und ihrer wirtschaftlichen Folgen erst vor wenigen Tagen Rekordhöhen erklommen hatten. Am Freitag sorgte eine überraschend stark vom Virus belastete Stimmung bei US-Unternehmen bereits für deutlichen Abwärtsdruck auch bei deutschen Aktien. Zudem ist weder auf Seiten der Konjunktur noch der Unternehmen die Agenda in der neuen Woche sonderlich voll. "Und es ist Faschingszeit", gibt Händler Stefan de Schutter von Alpha Wertpapierhandel zu bedenken. FRANKFURT - In der neuen Börsenwoche dürfte es am deutschen Aktienmarkt eher nach unten gehen. (Boerse, 24.02.2020 - 05:47) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.02.2020 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.02.2020 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 21.02.2020 - 20:36) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax schwächelt nach US-Daten und Coronavirus-Sorgen. Auch wächst die Skepsis über die chinesische Statistik zu den Coronavirus-Infektionen. Frankfurt/Main - Schwache Wirtschaftsdaten aus den USA haben am Freitag die Anleger am deutschen Aktienmarkt verschreckt. (Wirtschaft, 21.02.2020 - 18:24) weiterlesen...

Deutsche Anleihen drehen in die Verlustzone. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future notierte am frühen Abend bei 174,86 Punkten. Das waren 0,06 Prozent weniger als am Vortag. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg auf minus 0,44 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag nach anfänglichen Kursgewinnen in die Verlustzone gedreht. (Sonstige, 21.02.2020 - 18:18) weiterlesen...