EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag gestiegen.

19.12.2017 - 16:10:24

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1823 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1823 (Montag: 1,1795) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8458 (0,8478) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88500 (0,88208) britische Pfund, 133,23 (132,66) japanische Yen und 1,1643 (1,1652) Schweizer Franken fest.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Devisen: Eurokurs erholt sich etwas von jüngsten Verlusten. Am späten Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1741 US-Dollar gehandelt, nachdem der Kurs am Morgen noch nahe der Marke von 1,17 Dollar gelegen hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1728 (Mittwoch: 1,1708) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8527 (0,8541) Euro gekostet. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. (Boerse, 24.05.2018 - 16:54) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1728 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1728 (Mittwoch: 1,1708) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8527 (0,8541) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gestiegen. (Boerse, 24.05.2018 - 16:13) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gestiegen. Am Mittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1720 US-Dollar gehandelt, nachdem der Kurs am Morgen noch nahe der Marke von 1,17 Dollar gelegen hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1708 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Donnerstag zugelegt. (Boerse, 24.05.2018 - 13:13) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs legte zu - Türkische Lira wieder auf Talfahrt. Am Vormittag stand der Kurs der Gemeinschaftswährung bei 1,1735 US-Dollar, nachdem sie am Morgen noch an der Marke von 1,17 Dollar gehandelt worden war. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1708 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro ist am Donnerstag trotz des Regierungsauftrags für populistische Parteien in Italien gestiegen. (Boerse, 24.05.2018 - 11:02) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs kaum verändert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1710 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1708 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag nach dem Regierungsauftrag populistischer Parteien in Italien vorerst nicht weiter gefallen. (Boerse, 24.05.2018 - 07:39) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs rutscht erstmals seit November unter 1,17 US-Dollar. Im New Yorker Handel notierte die Gemeinschaftswährung zuletzt bei 1,1697 US-Dollar und damit noch etwas schwächer als im späten europäischen Nachmittagsgeschäft. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1708 (Dienstag: 1,1794) Dollar festgesetzt; der Dollar kostete damit 0,8541 (0,8479) Euro. NEW YORK - Der Eurokurs ist am Mittwoch angesichts wirtschaftlicher und politischer Sorgen unter 1,17 US-Dollar gerutscht - das war der tiefste Stand seit Mitte November. (Boerse, 23.05.2018 - 21:32) weiterlesen...