EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag gefallen.

12.06.2018 - 16:12:24

Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1788 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1788 (Montag: 1,1790) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8483 (0,8482) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88175 (0,88180) britische Pfund, 130,03 (129,62) japanische Yen und 1,1615 (1,1631) Schweizer Franken fest.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Eurokurs gibt Gewinne wieder ab. Am Vormittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1406 US-Dollar gehandelt und damit etwas niedriger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Freitagnachmittag auf 1,1371 Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8794 Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Montag seine Gewinne vom frühen Morgen nicht ganz halten können. (Boerse, 10.12.2018 - 11:09) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs legt zu. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1438 US-Dollar gehandelt. Am Freitagabend hatte der Kurs noch knapp unter 1,14 Dollar gestanden. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Freitagnachmittag auf 1,1371 (Donnerstag: 1,1351) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8794 (0,8810) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Montag gestiegen. (Boerse, 10.12.2018 - 07:27) weiterlesen...

Devisen: Euro steigt über 1,14 US-Dollar. Nachdem die Gemeinschaftswährung im europäischen Handel bereits mehrfach kurz diese Marke übersprungen hatte, verfestigte sich der Aufwärtstrend. Zuletzt notierte der Eurokurs bei 1,1414 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1371 (Donnerstag: 1,1351) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8794 (0,8810) Euro. NEW YORK - Der Euro ist am Freitag im US-Geschäft über 1,14 US-Dollar gestiegen. (Boerse, 07.12.2018 - 21:10) weiterlesen...

Devisen: Euro bewegt sich kaum. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1380 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Am Donnerstag war ein Euro kurzzeitig mehr wert gewesen als 1,14 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,1351 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat sich am Freitag bis zum Mittag so gut wie nicht von der Stelle bewegt. (Boerse, 07.12.2018 - 13:00) weiterlesen...

Devisen: Euro weiter unter 1,14 Dollar. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1370 Dollar und damit in etwa so viel wie am späten Vorabend. Am Donnerstag war ein Euro kurzzeitig mehr wert gewesen als 1,14 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,1351 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Freitag weiter unter der Marke von 1,14 US-Dollar notiert. (Boerse, 07.12.2018 - 07:39) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs fällt etwas unter 1,14 US-Dollar. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,1381 Dollar, nachdem sie zwischenzeitlich über die runde Marke gestiegen war. Damit lag der Euro aber immer noch über dem Referenzkurs, den die Europäische Zentralbank auf 1,1351 (Mittwoch: 1,1354) Dollar festgesetzt hatte. Der Dollar hatte damit 0,8810 (0,8807) Euro gekostet. NEW YORK - Der Euro ist am Donnerstag im US-Handel wieder etwas unter 1,14 US-Dollar gefallen. (Boerse, 06.12.2018 - 21:05) weiterlesen...