RSS-Beitrag

F?r Gazprom-Aktion?re ist heute Saure-Gurken-Zeit angesagt.

13.01.2022 - 19:32:04

Gazprom: Ist das schon Panik?. Immerhin steht f?r die Aktie ein Minus von rund f?nf Prozent auf der Anzeigetafel. Damit kostet ein Anteilsschein mittlerweile nur noch 7,69 EUR. Beginnt jetzt das gro?e Zittern der Bullen oder k?nnen sie morgen schon zur?ckschlagen? Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien er?ffnen f?r 2022 die gr??ten Gewinnchancen.

F?r Gazprom-Aktion?re ist heute Saure-Gurken-Zeit angesagt. Immerhin steht f?r die Aktie ein Minus von rund f?nf Prozent auf der Anzeigetafel. Damit kostet ein Anteilsschein mittlerweile nur noch 7,69 EUR. Beginnt jetzt das gro?e Zittern der Bullen oder k?nnen sie morgen schon zur?ckschlagen?

Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien er?ffnen f?r 2022 die gr??ten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie zu Jahresbeginn ausnahmsweise gratis anfordern!

Kursverlauf von Gazprom der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Gazprom-Analyse einfach hier klicken.

Durch diesen Abverkauf wird das Eis langsam aber sicher richtig d?nn. Denn dadurch kommt die n?chste wichtige Haltezone immer n?her. So fehlen bis zum 4-Wochen-Tief nur noch rund zwei Prozent. Dieser Bremsbereich ist bei 7,52 EUR zu finden. F?r die n?chsten Tage ist damit Hochspannung angesagt:

Zu beachten ist in jedem Fall der 200er-GD, der aktuell bei 7,06 EUR verl?uft. Damit sind f?r Gazprom langfristige Aufw?rtstrends zu unterstellen. Die Kurspfeile im mittelfristigen Anlagehorizont zeigen nach unten, weil die Aktie unterhalb der daf?r ma?geblichen 50-Tage-Linie bei derzeit 8,08 EUR notiert.

Fazit: Wie geht es bei Gazprom jetzt weiter? Kann die Aktie 2022 positiv ?berraschen? Wir haben f?r Sie die Aktien mit den gr??ten Gewinnchancen 2022 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport k?nnen Sie jetzt zum Jahreswechsel ausnahmsweise kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de