Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

F?r die Steinhoff International Holding geht eine ?u?erst turbulente Woche zuende, die allerdings Signalwirkung haben k?nnen.

25.09.2021 - 18:48:32

Steinhoff: Jetzt spricht der Chef!. Schlie?lich best?tigte das zust?ndige Amsterdamer Bezirksgericht am Donnerstag den zwischen Steinhoff und seinen Gl?ubigern ausgehandelten Vergleich. Sofern nun in den n?chsten Tagen keine Rechtsmittel eingelegt werden, ist das Urteil rechtskr?ftig. Damit setzt Steinhoff seinen Konsolidierungskurs fort.

F?r die Steinhoff International Holding geht eine ?u?erst turbulente Woche zuende, die allerdings Signalwirkung haben k?nnen. Schlie?lich best?tigte das zust?ndige Amsterdamer Bezirksgericht am Donnerstag den zwischen Steinhoff und seinen Gl?ubigern ausgehandelten Vergleich. Sofern nun in den n?chsten Tagen keine Rechtsmittel eingelegt werden, ist das Urteil rechtskr?ftig. Damit setzt Steinhoff seinen Konsolidierungskurs fort. Dementsprechend ?u?erte sich auch der Chef?

So sprach Louis du Preez als CEO der Steinhoff International Holding von einem ?signifikant Milestone? – er gab allerdings gleichzeitig zu Protokoll, dass die Aufgabe damit noch nicht abgeschlossen. Kein Wunder, schlie?lich hat Steinhoff nach wie vor Milliarden-Schulden und braucht sicher noch eine ganze Weile, um die Konsolidierung abzuschlie?en. Doch f?rs Erste sieht es f?r den s?dafrikanisch-niederl?ndischen Konzern wieder besser aus

Fazit: War das nun bei Steinhoff der finale Befreiungsschlag? Oder sehen wir hier wieder nur ein kurzes Aufflackern, ehe es weiter nach unten geht. Angesichts dieser extrem spannenden Situation haben wir Unternehmen und Aktie f?r Sie ausf?hrlich analysiert. Die Ergebnisse unserer Sonderstudie k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenfrei abrufen. Einfach hier klicken

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de