Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Staplerhersteller, Kion

Europas Marktführer im Bereich Staplerfahrzeuge, der Frankfurter Konzern Kion, will eine eigene Fabrik für die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien in Deutschland aufbauen.

11.07.2019 - 07:47:39

Staplerhersteller Kion baut eigene Batteriefabrik in Deutschland

Dafür hat der Intralogistik-Spezialist ein Joint Venture mit dem Karlsteiner Batteriehersteller BMZ Group gegründet, berichtet das "Handelsblatt". Beiden gehören je 50 Prozent des neuen Gemeinschaftsunternehmens.

Das bestätigte ein Sprecher der BMZ-Group der Zeitung. Unter dem Namen Kion Battery Systems sollen demnach schon im zweiten Quartal 2020 die ersten Batterien vom Band der geplanten Produktionsstätte auf dem BMZ-Gelände in Karlstein laufen. Die Zellen für die deutsche Batteriefabrik sollen jedoch aus Asien kommen. Damit reagiert Kion auf die stark wachsende Nachfrage nach Lithium-Ionen-Lösungen im Logistikbereich. Ladezeiten, Lebensdauer und Energieeffizienz der Lithium-Ionen-Batterien sind deutlich besser als bei den in Staplern bislang dominierenden Blei-Säure-Batterien. Kion, das zu 43 Prozent dem chinesischen Unternehmen Weichai gehört, verbuchte im vergangenen Jahr einen Umsatz von fast acht Milliarden Euro.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Spahn bringt Gesetz zur Stärkung von Vor-Ort-Apotheken ins Kabinett Trotz europarechtlicher Bedenken der EU-Kommission und des Bundesjustizministeriums bringt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch sein Gesetz zur Stärkung der deutschen Apotheken ins Kabinett. (Wirtschaft, 16.07.2019 - 07:28) weiterlesen...

Mittelstandspräsident weist IWF-Kritik zurück Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat die Kritik des Internationalen Währungsfonds (IWF) am deutschen Mittelstand zurückgewiesen. (Wirtschaft, 15.07.2019 - 15:16) weiterlesen...

Gericht: StreamOn-Tarife verstoßen gegen Netzneutralität Die Deutsche Telekom darf die von ihr angebotenen "StreamOn"-Tarife in der bisherigen Form vorläufig nicht mehr anbieten. (Wirtschaft, 15.07.2019 - 12:33) weiterlesen...

Kurzarbeit in Sachsen-Anhalt nimmt stark zu Die Konjunkturflaute erfasst nun auch die Unternehmen in Sachsen-Anhalt, was sich an der deutlich gestiegenen Kurzarbeit zeigt. (Wirtschaft, 15.07.2019 - 08:50) weiterlesen...

Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe gestiegen Die Beschäftigtenzahl im Verarbeitenden Gewerbe steigt weiter. (Wirtschaft, 15.07.2019 - 08:41) weiterlesen...

Grüne verklagen Verkehrsminister auf Herausgabe der Maut-Verträge Grünen-Verkehrspolitiker Stephan Kühn hat Klage gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) eingereicht, um ihn zur Herausgabe der umstrittenen Pkw-Maut-Verträge zu zwingen. (Wirtschaft, 15.07.2019 - 07:49) weiterlesen...