Deutschland, Bahn

Etliche Baustellen machen der Deutschen Bahn zu schaffen.

07.10.2022 - 12:19:41

Bahn wieder pünktlicher - aber auch viele Verspätungen. Insgesamt konnte die Pünktlichkeit etwas verbessert werden.

Die Fernzüge der Deutschen Bahn waren im September zuverlässiger unterwegs als in den Monaten davor - doch viele kommen noch immer zu spät. Knapp 63 Prozent erreichten im vergangenen Monat ohne größere Verzögerung ihr Ziel, wie der Konzern am Freitag mitteilte.

Das waren sechs Prozentpunkte mehr als im August. Anfang des Jahres hatte Bahnchef Richard Lutz noch ein Pünktlichkeitsziel von 80 Prozent in Aussicht gestellt, dieses Vorhaben aber nach wenigen Wochen kassiert.

Hauptproblem bleiben laut Bahn die zahlreichen Baustellen, die den Verkehr bei gleichzeitig hoher Nachfrage ausbremsen. Das Unternehmen wertet einen Halt als pünktlich, solange der Zug mit weniger als sechs Minuten Verspätung ankommt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Die Bahn-Tunnel bleiben für Handy-Nutzer ein Problem. Ende dieses Jahres sollte damit Schluss sein - eigentlich. «Die Verbindung reißt gleich ab, wir kommen in einen Tunnel» - solche Sätze am Ende eines Handytelefonats sind bei Bahn-Reisenden nicht unüblich. (Wirtschaft, 03.12.2022 - 06:08) weiterlesen...

Nach Kollision - Neue Gleise zwischen Hannover und Berlin. Auch die Oberleitungen werden erneuert. Schon bald könnte es aber wieder freie Fahrt geben. Seit der Güterzug-Kollision auf der viel genutzten Strecke laufen die Reparaturarbeiten auf Hochtouren. (Unterhaltung, 02.12.2022 - 14:39) weiterlesen...

Lok geborgen: Bahnstrecke Hannover-Berlin früher wieder frei. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden. Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. (Unterhaltung, 01.12.2022 - 19:37) weiterlesen...

49-Euro-Ticket: Landkreise fordern Übernahme von Mehrkosten. Doch was ist, wenn das Projekt teurer wird? Die Landkreise dringen auf Klärung. Die Kosten für das bundesweit gültige 49-Euro-Ticket wollen Bund und Länder zu gleichen Teilen übernehmen. (Wirtschaft, 30.11.2022 - 09:00) weiterlesen...

Länder wollen Start des 49-Euro-Tickets zum April. Nun ist der Bund am Zug. Mehr Klarheit gibt es zum Starttermin. Was passiert, wenn das neue Deutschlandticket teurer wird als bisher geplant? Die Länder zeigen einen Weg auf. (Politik, 29.11.2022 - 21:29) weiterlesen...

Länder streben Start des 49-Euro-Tickets zum 1. April an. Und: Ein Start erst im Frühjahr möglich. Es soll Nachfolger des beliebten 9-Euro-Tickets werden, doch über die Finanzierung des 49-Euro-Tickets gibt es Streit. (Politik, 29.11.2022 - 19:52) weiterlesen...