Dax, MDax

Eskalation der Gaskrise zieht Dax stark nach unten

05.09.2022 - 09:35:20

Die Eskalation der Gaskrise hat den hiesigen Aktienmarkt am Montag spürbar belastet. Der Dax büßte am Morgen 2,86 Prozent auf 12.677,59 Punkte ein. Am Freitag hatte die große Erleichterung nach dem jüngsten US-Arbeitsmarktbericht den deutschen Leitindex noch über die 13.000-Punkte-Marke gehievt. Der MDax der mittelgroßen Werte fiel am Montag um 2,35 Prozent auf 24.569,65 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 2,3 Prozent.

Deutschland bekommt praktisch kein Gas mehr aus Russland. Gazprom lässt alle Lieferungen durch die Pipeline Nord Stream 1 bis auf Weiteres ruhen - angeblich wegen technischer Probleme. Der Kreml macht die Sanktionspolitik für den Gas-Lieferstopp verantwortlich. Vermutet wird aber, dass Kremlchef Wladimir Putin den Westen - und insbesondere Deutschland - im Konflikt um die Ukraine noch mehr unter Druck setzen will. «Die Angst vor einer Lehman-artigen Krise im europäischen Energiesektor wächst», schrieb Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst vom Handelshaus CMC Markets.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Börse in Frankfurt - Dax steigt nach Verlustserie wieder. Der Leitindex Dax baute in der ersten Handelsstunde sein Kursplus auf 1,32 Prozent aus auf einen Stand von 12.389,56 Punkten. Auch der MDax rückte vor: Das Börsenbarometer der mittelgroßen Werte stieg zuletzt um 1,49 Prozent auf 22.785,69 Zähler. Frankfurt/Main - Nach der jüngsten Verlustserie hat sich der deutsche Aktienmarkt am Dienstagmorgen etwas erholt. (Wirtschaft, 27.09.2022 - 10:23) weiterlesen...

Dax steigt nach Verlustserie wieder (Wirtschaft, 27.09.2022 - 10:20) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax mit Gewinnen zum Handelsauftakt. Der Leitindex Dax stieg kurz nach Handelsbeginn um 0,96 Prozent auf 12.345,43 Punkte. Der MDax der mittelgroßen Werte legte um 1,09 Prozent zu auf einen Stand von 22.694,89 Punkten. Frankfurt/Main - Nach der jüngsten Verlustserie hat der deutsche Aktienmarkt am Dienstagmorgen zunächst Kursgewinne gemacht. (Wirtschaft, 27.09.2022 - 09:40) weiterlesen...

Dax mit Gewinnen zum Handelsauftakt (Wirtschaft, 27.09.2022 - 09:36) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - Dax mit kräftigen Kursverlusten - Rezessionssorgen belasten. Der Leitindex Dax verabschiedete sich mit einem Minus von 1,97 Prozent auf 12.284,19 Punkte in das Wochenende, nachdem er zuvor bei knapp 12.181 Zählern auf den niedrigsten Stand seit November 2020 gefallen war. Frankfurt/Main - Rezessionssorgen haben am Freitag weltweit und auch am deutschen Aktienmarkt für einen tiefroten Wochenschluss gesorgt. (Wirtschaft, 23.09.2022 - 18:49) weiterlesen...

Dax mit kräftigen Verlusten - Rezessionssorgen belasten (Wirtschaft, 23.09.2022 - 18:46) weiterlesen...