Mercedes-Benz Group, DE0007100000

ERFURT - Die Höchstdauer beim Einsatz von Zeitarbeitern in einem Unternehmen kann nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts per Tarifvertrag über die gesetzliche Vorgabe von 18 Monaten hinaus ausgedehnt werden.

14.09.2022 - 15:45:29

Verleihdauer von Zeitarbeitern kann ausgeweitet werden. Eine solche Regelung könnten Tarifvertragsparteien der Einsatzbranche treffen, entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) am Mittwoch in Erfurt in einem Fall aus Baden-Württemberg (4 AZR 83/21). Das BAG bezog sich bei seiner Entscheidung auf einen Passus im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz.

Geklagt hat ein Zeitarbeiter, der über einen Zeitraum von mehreren Jahren beim Autohersteller Mercedes-Benz eingesetzt war. Der Kläger vertrat die Auffassung, wegen Überschreitens der gesetzlichen Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten sei zwischen ihm und dem Unternehmen ein Arbeitsverhältnis zustandegekommen. Mit seiner Klage hatte er keinen Erfolg in der höchsten Arbeitsgerichtsinstanz.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Betrug beim Autohändler - BGH stärkt ahnungslosen Käufern den Rücken. Taucht im nachhinein der - ebenfalls übers Ohr gehauene - ursprüngliche Eigentümer auf und will sein Auto zurück, steht dieser vor deutlich höheren Hürden. Er muss belegen können, dass der neue Besitzer beim Kauf nicht "gutgläubig" war, wie der Bundesgerichtshof (BGH) am Freitag entschied. Das gilt auch, wenn darum gestritten wird, ob ein gefälschter Fahrzeugbrief im Spiel war. KARLSRUHE - Wer beim Gebrauchtwagen-Kauf Betrügern aufsitzt und nichtsahnend ein fremdes Auto erwirbt, hat gute Chancen, den Wagen trotzdem behalten zu dürfen. (Boerse, 23.09.2022 - 13:43) weiterlesen...

KORREKTUR: Umbau des Berliner Mercedes-Werks hat begonnen (Im zweiten Absatz, zweiter Satz, wird berichtigt: 2wie Digital-Factory-Leiter rpt Digital-Factory-Leiter Matthias Ziege sagte." Im dritten Absatz, zweiter Satz, wird berichtigt: "Insgesamt arbeite Mercedes daran, die Zukunft der 2350 Beschäftigten am Standort zu sichern rpt zu sichern." Damit wird deutlich gemacht, dass die genaue Mitarbeiterzahl der nächsten Jahre nicht genannt werden kann. (Boerse, 23.09.2022 - 13:31) weiterlesen...

Umbau des Berliner Mercedes-Werks hat begonnen. Der "Mercedes-Benz Digital Factory Campus" wurde am Freitag in der Produktionshalle offiziell eröffnet. Künftig soll das Werk Software für Produktionsstätten des Autobauers weltweit entwickeln, prüfen und implementieren. Zudem wird der Standort im Ortsteil Marienfelde Trainings- und Qualifizierungszentrum. Außerdem sollen Elektromotoren gebaut werden. In den nächsten fünf Jahren wird dafür ein dreistelliger Millionenbetrag investiert. BERLIN - Der Autobauer Mercedes-Benz hat mit der Neuausrichtung seines Berliner Werks begonnen. (Boerse, 23.09.2022 - 11:39) weiterlesen...