Deutschland, Volkswirtschaft

ERFURT - Corona-Kurzarbeiter mit tageweisem Arbeitsausfall müssen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts mit der anteiligen Kürzung ihres Jahresurlaubs rechnen.

30.11.2021 - 13:17:27

Bundesrichter: Urlaubskürzung bei Kurzarbeit Null rechtens. Das gelte bei Kurzarbeit Null mit längeren Zeiten ohne Arbeitspflicht, urteilte das höchste deutsche Arbeitsgericht am Dienstag in Erfurt im Fall einer Verkäuferin aus Nordrhein-Westfalen. Damit fällte das Bundesarbeitsgericht in der Corona-Pandemie ein Grundsatzurteil (9 AZR 225/11) in einer "Frage, die höchst umstritten ist", wie der Vorsitzende Richter Heinrich Kiel sagte.

Der Richterspruch könnte angesichts der Wucht der vierten Corona-Welle in den kommenden Monaten Auswirkungen auf Zehntausende Arbeitnehmer in Deutschland haben. Juristen sprachen von einer Regelungslücke im Bundesurlaubsgesetz bei Kurzarbeit Null, die nun geschlossen wurde.

Das Bundesarbeitsgericht folgte mit dem Urteil seiner Linie seit 2019, wonach sich der Umfang des Erholungsurlaubs an der Zahl der vereinbarten Tage mit Arbeitspflicht bemessen soll. Es bestätigte ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf zu der Klage der Verkäuferin aus Essen. Der Deutsche Gewerkschaftsbund hatte gegen Urlaubskürzungen bei Kurzarbeit gekämpft und die Klägerin unterstützt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

paragon im Schlussquartal stark - Jahresziele auch in schwierigem Branchenumfeld voll erreicht - Größten Auftrag der Firmengeschichte erhalten. paragon im Schlussquartal stark - Jahresziele auch in schwierigem Branchenumfeld voll erreicht - Größten Auftrag der Firmengeschichte erhalten paragon im Schlussquartal stark - Jahresziele auch in schwierigem Branchenumfeld voll erreicht - Größten Auftrag der Firmengeschichte erhalten (Boerse, 20.01.2022 - 08:41) weiterlesen...

PUMA SE: PUMA veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2021. PUMA SE: PUMA veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2021 PUMA SE: PUMA veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2021 (Boerse, 20.01.2022 - 08:36) weiterlesen...

Prolongation der Anleihe 2017/2022 geplant; parallel Prüfung einer möglichen Teilrückzahlung. Prolongation der Anleihe 2017/2022 geplant; parallel Prüfung einer möglichen Teilrückzahlung Prolongation der Anleihe 2017/2022 geplant; parallel Prüfung einer möglichen Teilrückzahlung (Boerse, 20.01.2022 - 08:35) weiterlesen...

2G Energy AG steigert den Auftragseingang im vierten Quartal um 41%. Euro; Vj.: 36,8 Mio. 2G Energy AG steigert den Auftragseingang im vierten Quartal um 41% (52,1 Mio. (Boerse, 20.01.2022 - 08:34) weiterlesen...

Deutschland: Erzeugerpreise steigen mit Rekordgeschwindigkeit. Im Dezember stiegen die Produzentenpreise gegenüber dem Vorjahresmonat um 24,2 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Das ist der stärkste Anstieg seit Beginn der Erhebungen im Jahr 1949. Die Erwartungen von Analysten wurden klar übertroffen, sie hatten im Schnitt mit einem Zuwachs um 19,3 Prozent gerechnet. Im Monatsvergleich stiegen die Preise, die Hersteller für ihre Waren erhalten, um 5,0 Prozent. Auch das ist ein Rekordanstieg. WIESBADEN - Der bereits hohe Preisauftrieb in Deutschland nimmt weiter zu. (Wirtschaft, 20.01.2022 - 08:27) weiterlesen...

KORREKTUR/Aktien Frankfurt Ausblick: Dax leicht erholt erwartet (Die Überschrift wurde korrigiert.) (Boerse, 20.01.2022 - 08:25) weiterlesen...