RSS-Beitrag

Endlich ist es vollbracht! Die 2017 von einem Bilanzskandal ersch?tterte Holding Steinhoff hat nach jahrelangen Querelen die Rechtsstreitigkeiten mit seinen Gl?ubigern beigelegt.

18.12.2021 - 19:39:41

Steinhoff: Die Leidenszeit ist vorbei. Aktienkurs hebt ab!. Als letztes erfolgte in dieser Woche die Einigung mit den ehemaligen Eignern der Tekki Town-Gruppe, die bis zuletzt auf einer Zerschlag des Konzerns bestanden hatten.

Endlich ist es vollbracht! Die 2017 von einem Bilanzskandal ersch?tterte Holding Steinhoff hat nach jahrelangen Querelen die Rechtsstreitigkeiten mit seinen Gl?ubigern beigelegt. Als letztes erfolgte in dieser Woche die Einigung mit den ehemaligen Eignern der Tekki Town-Gruppe, die bis zuletzt auf einer Zerschlag des Konzerns bestanden hatten. Zwar fehlt noch die gerichtliche Best?tigung unter den Vergleich, doch die Parteien sind sich einig?

So wird Steinhoff den Gl?ubigern eine Abfindung in H?he von 500 Millionen Rand (ca. 28 Millionen Euro) zahlen. Zudem erh?lt die Gruppe rund 29,5 Millionen Pepkor-Aktien, die derzeit einen Wert von rund 34 Millionen Euro haben. Insgesamt hat der Vergleich also einen Wert von rund 60 Millionen Euro. Kein Pappenstiel, aber endlich ist das Thema vom Tisch. Dementsprechend explodierte der Aktienkurs um fast 30 Prozent und nimmt nun wieder Kurs auf die Jahreshochs bei rund 0,24 Euro.?

Hier gibts die Ergebnisse

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de