Industrie, Arbeitsmarkt

Ende Oktober 2022 sind gut 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes in Deutschland tätig gewesen.

15.12.2022 - 08:27:29

Beschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe nimmt weiter zu

Das waren 60.600 oder 1,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Damit wuchs die Beschäftigtenzahl bereits zum zehnten Mal in Folge.

Im Vergleich zum September verringerte sich die Zahl der Beschäftigten leicht um 3.000 oder 0,1 Prozent. Deutlich überdurchschnittlich stieg sie im Oktober gegenüber dem Vorjahresmonat in der Herstellung von elektrischen Ausrüstungen (+4,4 Prozent) sowie in der Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen (+3,7 Prozent). Überdurchschnittlich waren die Zuwächse auch in der Metallerzeugung und -bearbeitung (+2,1 Prozent) sowie im Maschinenbau (+1,2 Prozent). In der Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln lag der Anstieg der Beschäftigtenzahl mit 0,9 Prozent knapp unter dem Durchschnitt. Dagegen ging die Zahl der Beschäftigten in der Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen um 0,8 Prozent zurück. Die Zahl der im Oktober 2022 im Verarbeitenden Gewerbe geleisteten Arbeitsstunden sank gegenüber Oktober 2021 um 2,5 Prozent auf 661 Millionen Stunden, so die Statistiker weiter. Hierbei ist allerdings zu berücksichtigen, dass der Montag einen Arbeitstag, in manchen Bundesländern sogar zwei Arbeitstage weniger hatte als der Vorjahresmonat. Die Entgelte für die Beschäftigten lagen bei rund 24,0 Milliarden Euro. In den vergangenen zwölf Monaten, also von November 2021 bis Oktober 2022, stieg die Entgeltsumme im Vergleich zu den zwölf Monaten davor um 4,5 Prozent.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Wirtschaftsministerium fördert gemeinwohlorientierte Unternehmen Das Wirtschaftsministerium hat am Donnerstag ein Förderprogramm für gemeinwohlorientierte kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und sogenannte "Social Startups" an den Start gebracht. (Wirtschaft, 02.02.2023 - 16:26) weiterlesen...

Auch Bank of England erhöht Leitzins weiter Nach der Fed hat auch die Bank of England ihren Leitzins erhöht. (Boerse, 02.02.2023 - 13:06) weiterlesen...

SPD-Linke zeigt sich offen für Einstieg des Bundes bei Vonovia Der Co-Chef der SPD-Linken, Sebastian Roloff, hat sich offen gezeigt für einen Einstieg des Bundes bei Vonovia, wie ihn die "Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt" fordert. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 19:16) weiterlesen...

Wolfspeed will halbe Milliarde an Subventionen für Chipwerkbau US-Chiphersteller Wolfspeed rechnet mit staatlicher Förderung von gut einer halben Milliarde Euro für seinen neuen Standort im Saarland. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 16:18) weiterlesen...

Bericht: Amtsgericht Essen eröffnet Insolvenzverfahren für Galeria Das Amtsgericht Essen hat am Mittwoch ein Insolvenzverfahren in Eigenregie für den Kaufhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof eröffnet. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 13:32) weiterlesen...

ZEW-Studie: Arbeitgeber können klimafreundliche Mobilität anregen Unternehmen können durch "Mobilitätsbudgets" und ergänzt durch kommunikative Maßnahmen einen wichtigen Beitrag zur Verringerung von CO2-Emissionen leisten. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 00:04) weiterlesen...