Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Panaxia Pharmaceutical Industries

Dr.

05.11.2019 - 21:11:33

Allianz mit Prof. Aaron Ciechanover: Prof. Markus Veit, Mitglied im Ausschuss der deutschen Arzneibuchkommission und weltweit renommierter Experte für die Zulassung von pflanzlichen Arzneimitteln, schließt sich dem Beirat des Panaxia-Vorstands an. Dadi Segal, CEO von Panaxia: "Prof.

Dr. Dadi Segal, CEO von Panaxia: "Prof. Veit wird wesentlich zu unseren Bemühungen beitragen, unser pharmazeutisches Cannabis erfolgreich in den europäischen Märkten zu registrieren."

Tel-Aviv, Israel - Panaxia Pharmaceutical Industries, der größte Hersteller und Vertreiber von pharmazeutischem Cannabis in Israel, gab heute bekannt, dass Prof. Markus Veit dem wissenschaftlichen Beratungsausschuss des Panaxia-Vorstands beigetreten ist. Prof. Veit wird den Zulassungsprozess für die Registrierung von Panaxia-Medikamenten in EU-Ländern leiten.

Prof. Veit ist weltweit anerkannter Experte für die Zulassung von pflanzlichen Arzneimitteln. Er ist Mitglied im Ausschuss Pharmazeutische Chemie des Deutschen Arzneibuchs. Gemeinsam mit den europäischen Arzneibuchspezifikationen sieht das deutsche Arzneibuch verbindliche Standards für pharmazeutische Wirkstoffe, Hilfsstoffe, Arzneimittel und Darreichungsformen für den europäischen Raum vor.

Dr. Dadi Segal, CEO von Panaxia: "Für ein Unternehmen, das sich intensiv auf den Export nach Europa vorbereitet, war es wichtig, diese Position ideal zu besetzen. Der Export von pharmazeutischem Cannabis erfordert die Registrierung und Zulassung von Arzneimitteln in jedem einzelnen Zielland. Prof. Veit ist von entscheidender Bedeutung für den erfolgreichen Abschluss aller Vorbereitungen für den Export nach Europa, und ich habe keinen Zweifel daran, dass er einen bedeutenden strategischen Beitrag zu Panaxias Bemühungen leisten wird."

1988 wurde Herrn Prof. Veit der Egon-Stahl-Preis der International Society of Medicinal Plant Research (internationale Gesellschaft für Arzneipflanzen-Forschung) verliehen. Seine Forschungsinteressen umfassen bioanalytische Methoden zur Erforschung von Wirkstoffen in pflanzlichen Arzneimitteln, Studien zur Qualität und Wirksamkeit pflanzlicher Arzneimittel und vieles mehr.

Derzeit ist Prof. Veit Dozent an der Universität Frankfurt Institut für Pharmazie, sowie an der University of Florida, College of Pharmacy, und an der Humboldt-Universität in Berlin.

Prof. Veit wurde 1959 geboren und schließt sich einem Team hochrangiger Wissenschaftler an, das dem Beirat des Unternehmens angehört, darunter Prof. Aaron Ciechanover, Nobelpreisträger für Chemie im Jahr 2004, Prof. Dedy Meiri und Dr. Noa Leibovich.

Informationen zu Panaxia Israel

Panaxia Israel (www.panaxia.co.il) gehört zur Segal-Unternehmensgruppe, die seit mehr als vier Jahrzehnten besteht und mittlerweile 600 verschiedene pharmazeutische Produkte herstellt, die in mehr als 30 Ländern vertrieben werden. Panaxia wurde von Dr. Dadi Segal, Dr. Eran Goldberg und Assi Rotbart, LL.b gegründet und repräsentiert die Cannabis-Sparte des Konzerns. Darüber hinaus stellt die nordamerikanische Niederlassung über 60 pharmazeutische Produkte auf der Basis von medizinischem Cannabis her, darunter sublinguale und oral einzunehmende Tabletten, Öle, Inhalatoren und vieles mehr; diese Präparate helfen Patienten, die an posttraumatischen Belastungsstörungen, Krebs, chronischen Schmerzen, Epilepsie, Anorexie, Verbrennungen und anderen Erkrankungen leiden. Panaxia beschäftigt rund 90 Mitarbeiter und führt alle klinischen Studien selbst durch.

Weitere Informationen: E-Mail - robyn@panaxiapharmaceutical.com/ Tel (305) 933-4646

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/822703/Panaxia_Pharmaceuti cal_Logo.jpg

OTS: Panaxia Pharmaceutical Industries newsroom: http://www.presseportal.de/nr/134820 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_134820.rss2

@ presseportal.de