RSS-Beitrag

Dow-Anteilseigner brauchen heute mal wieder starke Nerven.

30.11.2021 - 16:32:03

Ausverkauf bei Dow!. Schlie?lich sieht der Kurs mit einem Minus von rund drei Prozent nicht gut aus. Das bedeutet, dass mittlerweile nur noch 55,34 USD f?r ein Papier hingelegt werden m?ssen.

Dow-Anteilseigner brauchen heute mal wieder starke Nerven. Schlie?lich sieht der Kurs mit einem Minus von rund drei Prozent nicht gut aus. Das bedeutet, dass mittlerweile nur noch 55,34 USD f?r ein Papier hingelegt werden m?ssen. Sind jetzt die B?ren am Zug oder geht es bald wieder aufw?rts?

Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir eine ausf?hrliche Sonderanalyse zu Dow erstellt, die Sie hier kostenlos abrufen k?nnen.

Kursverlauf von Dow der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Dow-Analyse einfach hier klicken.

Die Perspektive f?r die n?chsten Wochen hat sich dadurch verschlechtert. Denn es fehlen nur geringf?gige Verluste f?r neue Verkaufssignale. Schlie?lich verl?uft das 4-Wochen-Tief nur noch rund null Prozent unter dem aktuellen Niveau. Dieses wichtige Tief wurde bei 55,27 USD gefunden. Die Spannung ist also buchst?blich mit den H?nden greifbar.

Zu beachten ist in jedem Fall der 200er-GD, der aktuell bei 62,35 USD verl?uft. Langfristig gelten f?r Dow demanch Abw?rtstrends. Die mittelfristige B?rsenampel steht momentan auf rot, weil die Aktie unterhalb ihrer 50-Tage-Linie bei 58,22 USD notiert.

Fazit: Diese Dow-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen k?nnen.

@ anlegerverlag.de