Arbeitsmarkt, Kurzarbeit

Die Zahl der Kurzarbeiter in Deutschland ist kräftig gestiegen.

12.01.2022 - 07:43:29

Kurzarbeit steigt kräftig

Das Münchner Ifo-Institut schätzt, dass sie im Dezember von 712.000 auf 879.000 zunahm. Das sind nun 2,6 Prozent der Beschäftigten, nach 2,1 Prozent im November.

"Die wachsenden Corona-Zahlen vergrößerten insbesondere die Kurzarbeit im Gastgewerbe und im Einzelhandel", sagte Ifo-Forscher Sebastian Link. Das Gastgewerbe verzeichnete ein Plus von 75.000 auf 126.000 und im Einzelhandel stieg die Zahl von 23.000 auf 53.000. Besonders hoch lag die Zahl in der Autobranche mit 17,6 Prozent oder 166.000 Beschäftigten. In der Industrie insgesamt wuchs die Zahl von 381.000 auf 390.000 Beschäftigte (5,6 Prozent). "Das ist eine Folge der zunehmenden Lieferengpässe", so Link. Vor Corona lag die Zahl der Kurzarbeiter im Februar 2020 bei 134.000, im März sprang sie auf 2,6 Millionen und im April 2020 erreichte sie den Rekordwert von 6 Millionen. Das hatte es zuvor noch nie gegeben.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Weniger Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe Ende November 2021 sind knapp 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes in Deutschland tätig gewesen. (Wirtschaft, 17.01.2022 - 08:14) weiterlesen...

Bahn will trotz Krise 21.000 neue Mitarbeiter einstellen Trotz wirtschaftlicher schwerer Lage will die Deutsche Bahn in diesem Jahr 21.000 neue Mitarbeiter einstellen, darunter 5.200 Azubis. (Wirtschaft, 16.01.2022 - 00:04) weiterlesen...

DKG und Verdi sehen Rechtsunsicherheit bei Ungeimpften Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und die Gewerkschaft Verdi sehen Rechtsunsicherheit bei der Umsetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht. (Wirtschaft, 14.01.2022 - 01:03) weiterlesen...

Gemischte Reaktionen auf von der Leyens Pläne für EU-Frauenquote EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen stößt mit ihrer Ankündigung, eine EU-Frauenquote für Aufsichtsräte vorantreiben zu wollen, auf ein geteiltes Echo. (Wirtschaft, 13.01.2022 - 18:43) weiterlesen...

Sozialverband VdK warnt vor Betrug an Pflegebedürftigen Die Präsidentin des Sozialverbands VdK mahnt dringend mehr Informationen über die Personallage in der Pflege an und warnt dabei vor Betrug an Pflegebedürftigen. (Wirtschaft, 13.01.2022 - 14:58) weiterlesen...

Kritische Infrastruktur noch ohne Personalmangel durch Omikron In Kraftwerken und anderen Betrieben der kritischen Infrastruktur gibt es laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft noch keine Personalengpässe wegen vermehrter Quarantänefälle. (Wirtschaft, 13.01.2022 - 02:03) weiterlesen...