Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Die Wasserstoffbranche kommt langsam aber sicher wieder ins Laufen, wobei vor allem der amerikanische Brennstoffzellenspezialist Plug Power immer wieder von sich reden macht.

21.09.2021 - 17:48:55

Plug Power: Das ist ein echter Meilenstein!. Jetzt plant das Unternehmen ein neues Gro?projekt, das die Zukunft der Wasserstoffbranche in den USA nachhaltig ver?ndern k?nnte. Tats?chlich konnte der Abw?rtstrend an den B?rsen nach dieser Nachricht erst einmal gestoppt werden.

Die Wasserstoffbranche kommt langsam aber sicher wieder ins Laufen, wobei vor allem der amerikanische Brennstoffzellenspezialist Plug Power immer wieder von sich reden macht. Jetzt plant das Unternehmen ein neues Gro?projekt, das die Zukunft der Wasserstoffbranche in den USA nachhaltig ver?ndern k?nnte. Tats?chlich konnte der Abw?rtstrend an den B?rsen nach dieser Nachricht erst einmal gestoppt werden. Der Hintergrund:?

Wie Plug Power in einer Pressemitteilung soeben bekannt gab, plant das Unternehmen im kalifornischen Fresno County den Bau einer Produktionsanlage f?r gr?nen Wasserstoff. Mit Hilfe der Sonnenenergie sollen hier 30 Tonnen fl?ssiger Wasserstoff produziert werden. T?glich wohlbemerkt. Damit will Plug Power die gesamte Westk?ste mit Wasserstoff versorgen. Laut CEO Andy Marsh setzt Plug Power damit seinen Weg zur Massenproduktion von gr?nem Wasserstoff weiter fort!

Fazit: Mit dieser Meldung k?nnte Plug Power nun die Handbremse endlich l?sen. Doch wie weit kann es ?berhaupt nach oben gehen? Und wie gro? sind die Risiken bei dieser volatilen Aktie? Genau um diese Fragen geht es in unserer gro?en Plug-Power-Sonderanalyse, die Sie heute ausnahmsweise kostenfrei nachlesen k?nnen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von PLUG POWER der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche PLUG POWER-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de