Kanada, Kaufhof

Die Warenhauskonzerne Kaufhof und Karstadt schließen sich zusammen.

11.09.2018 - 10:42:27

Kaufhof und Karstadt verkünden Zusammenschluss

Die entsprechenden Verträge seien bereits unterzeichnet worden, teilten die Eigentümer beider Unternehmen am Dienstagvormittag mit. Strategisches Ziel ist es demnach, "das Einzelhandelsgeschäft zukunftsfähig zu machen".

Karstadt-Eigentümer Signa erwirbt 50 Prozent am europäischen Immobilienbestand von Kaufhof-Eigentümer HBC. Der neue Einzelhandelskonzern soll europaweit über 243 Standorte verfügen und insgesamt 32.000 Mitarbeiter beschäftigen. Signa wird 50,01 Prozent der Anteile an der Holding-Gesellschaft halten und HBC 49,99 Prozent, teilten die Unternehmen weiter mit. Karstadt-Chef Stephan Fanderl soll das neu entstehende Handelsunternehmen leiten. Die zuständigen Wettbewerbsbehörden müssen dem Deal noch zustimmen. Bei Kaufhof könnten Medienberichten zufolge rund 5.000 der insgesamt knapp 20.000 Arbeitsplätze wegfallen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Neuer Leiter bei Bombardier in Görlitz. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. Er folgt auf Pierre Fleury, der übergangsweise auf der Position war, nachdem Ende Juli der bisherige Standortleiter Mike Vetter das Unternehmen verlassen hatte. Herrmann kommt laut einem Unternehmenssprecher von extern und war in den vergangenen Jahren in Deutschland, Spanien, Österreich, Ungarn und Hongkong tätig. In Görlitz arbeiten 1300 feste Mitarbeiter. GÖRLITZ - Beim kanadischen Bahnhersteller Bombardier in Görlitz übernimmt der Wirtschaftsingenieur Martin Herrmann die Leitung. (Boerse, 21.09.2018 - 15:25) weiterlesen...

Harte Gold Corporation erhält Genehmigungen für kommerzielle Produktion - Update der Betriebsbereitschaft. Harte Gold Corporation erhält Genehmigungen für kommerzielle Produktion - Update der Betriebsbereitschaft Harte Gold Corporation erhält Genehmigungen für kommerzielle Produktion - Update der Betriebsbereitschaft (Boerse, 21.09.2018 - 07:06) weiterlesen...

Ein Jahr Ceta: EU-Kommission sieht Freihandelsabkommen als Erfolg. "Die Exporte ziehen insgesamt an und viele Wirtschaftszweige verzeichnen einen beeindruckenden Anstieg ihrer Ausfuhren", sagte die EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström am Donnerstag in Brüssel. BRÜSSEL - Ein Jahr nach dem Start des Freihandelsabkommens zwischen der EU und Kanada (Ceta) hat die EU-Kommission eine erste positive Bilanz gezogen. (Wirtschaft, 20.09.2018 - 15:11) weiterlesen...

Schulze erwartet Erklärung der G7-Umweltminister zu Meeresmüll. "Da ist G7 mit unseren Lebensstilen Vorbild für viele der Entwicklungsländer", sagte die SPD-Politikerin am Donnerstag im kanadischen Halifax. Sie sei sehr zuversichtlich, dass ein konkreter Maßnahmenkatalog verabschiedet werden könne. Man sei sich in den meisten Punkten "sehr einig". Enger zusammenarbeiten wollten die Staaten demnach auch beim Sammeln und Austauschen von Daten für den Küstenschutz. HALIFAX - Die Umweltminister der G7-Staaten wollen nach Angaben von Bundesumweltministerin Svenja Schulze eine gemeinsame Erklärung zu Plastikmüll und Meeresschutz verabschieden. (Boerse, 20.09.2018 - 14:23) weiterlesen...

Alstom sieht keine Wettbewerbshindernisse durch Siemens-Fusion. Zudem dränge der chinesische CRRC-Konzern auf den Markt. "Wir müssen mit neuen Spielern konkurrieren, Anbietern aus China, Japan, Korea, Indien", sagte er. BERLIN - Der geplante Zusammenschluss mit der Zugsparte von Siemens und Stadler. (Boerse, 18.09.2018 - 12:51) weiterlesen...