Zugverkehr, Livemeldung

Die Spitzen der Regierungsparteien SPD, Grüne und FDP haben sich laut eines Berichts des Portals "Business Insider" auf ein Nachfolgemodell für das 9-Euro-Ticket geeinigt.

04.09.2022 - 10:43:37

Bericht: 9-Euro-Ticket-Nachfolger soll 60 Euro kosten

Es soll 60 Euro kosten und bundesweit gelten, schreibt das Portal unter Berufung auf Koalitionskreise. Das neue Ticket soll nach dem Wunsch von Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) möglichst ab Anfang 2023 gelten.

Dies müsse aber noch mit den Ländern abgestimmt werden, hieß es. Die Verhandlungen im Koalitionsausschuss hatten am Samstagmittag mit Verzögerungen begonnen. Nachdem bis zum Abend keine Lösung präsentiert werden konnte, gingen die Beratungen in der Nacht weiter - sie endeten erst am Sonntagmorgen. Die Ergebnisse sollen um 11 Uhr vorgestellt werden.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de