Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Die s?dafrikanisch-niederl?ndische Holding verursachte vor einiger Zeit einen der gr??ten Bilanzskandale der j?ngeren Geschichte.

02.10.2021 - 11:48:00

Steinhoff: Totgesagte leben l?nger!. Ein Fiasko f?r unz?hlige Anleger. Doch mittlerweile arbeitet der Konzern fieberhaft daran, die Schatten der Vergangenheit loszuwerden und hat derzeit vielleicht so gute Chancen wie noch nie, die Zukunft etwas positiver zu gestalten.

Die s?dafrikanisch-niederl?ndische Holding verursachte vor einiger Zeit einen der gr??ten Bilanzskandale der j?ngeren Geschichte. Ein Fiasko f?r unz?hlige Anleger. Doch mittlerweile arbeitet der Konzern fieberhaft daran, die Schatten der Vergangenheit loszuwerden und hat derzeit vielleicht so gute Chancen wie noch nie, die Zukunft etwas positiver zu gestalten. Schlie?lich hat man sich mit nahezu allen Gl?ubigern geeinigt, wobei der Vergleich sogar schon von einem Amsterdamer Gericht best?tigt worden ist?

Jetzt fehlt noch die ?Freigabe? aus S?dafrika, die sich allerdings noch etwas hinziehen k?nnte. Denn die ehemaligen Eigner der Schuhkette Tekki Town klagen vor einem Gericht auf Schadensersatz und damit auf die Liquidation von Steinhoff. Vermutlich wird der internationale Vergleich mit den Gl?ubigern erst final entschieden, sobald dieses Verfahren vom Tisch ist. Doch die Chancen auf einen Sieg vor Gericht f?r Steinhoff stehen extrem gut.?

Fazit: Auch wenn die endg?ltige Entscheidung ?ber den Fortbestand von Steinhoff noch offen ist, k?mpft das Unternehmen mit allen Mitteln gegen eine Liquidation. Angesichts dieser extrem spannenden Situation haben wir Unternehmen und Aktie f?r Sie ausf?hrlich analysiert. Wo liegen die Chancen und welche Risiken m?ssen Anleger einkalkulieren? Die Ergebnisse unserer Sonderstudie k?nnen Sie heute ausnahmsweise kostenfrei abrufen.?Einfach hier klicken

Kursverlauf von Steinhoff der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Steinhoff-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de