Industrie, Deutsche

Die reale Produktion im Produzierenden Gewerbe in Deutschland ist im Oktober 2021 saison- und kalenderbereinigt 2,8 Prozent höher als gewesen im September.

07.12.2021 - 08:09:48

Deutsche Produktion im Oktober gestiegen

Im Vorjahresvergleich war die Produktion kalenderbereinigt 0,6 Prozent niedriger, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Angaben am Dienstag mit. Im Vergleich zum Vorkrisenmonat Februar 2020 lag die Produktion im Oktober 2021 saison- und kalenderbereinigt 6,5 Prozent niedriger.

Die Industrieproduktion stieg gegenüber September um 3,2 Prozent. Innerhalb der Industrie nahm die Produktion von Investitionsgütern um 8,2 Prozent zu. Im Bereich der Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen stieg die Produktion um 12,6 Prozent. Die Produktion von Vorleistungsgütern sank unterdessen um 0,4 Prozent und von Konsumgütern um 0,1 Prozent. Außerhalb der Industrie lag die Energieerzeugung um 0,9 Prozent und die Bauproduktion um 1,2 Prozent höher als im Vormonat. Für September 2021 ergab sich nach Revision der vorläufigen Ergebnisse ein Rückgang der Produktion von 0,5 Prozent gegenüber August 2021 (vorläufiger Wert: -1,1 Prozent).

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Vorentscheidung für Milliardenprojekt Bahntunnel in Hamburg. Die Deutsche Bahn, der Bund und der Senat der Hansestadt haben sich darauf verständigt, den Bau eines rund sechs Kilometer langen S-Bahn-Tunnels vom Hauptbahnhof bis nach Altona zu untersuchen. Das berichtete die Verkehrsbehörde am Donnerstag im Verkehrsausschuss der Hamburger Bürgerschaft. HAMBURG - Für das Milliardenprojekt eines Tunnels zur Entlastung des Hamburger Bahnknotens ist eine wichtige Vorentscheidung gefallen. (Boerse, 20.01.2022 - 19:13) weiterlesen...

MV-Werften-Mutter Genting stellt Antrag auf Abwicklung. HONGKONG - Der Eigner der insolventen MV Werften in Wismar, Genting Hongkong, hat einen Antrag auf Abwicklung gestellt. Wie das Unternehmen am Mittwoch an der Hongkonger Börse mitteilte, reichte es beim zuständigen Gerichtshof in Bermuda zudem Vorschläge für die Ernennung vorläufiger Insolvenzverwalter ein, die an einer Restrukturierung arbeiten und Verhandlungen mit Gläubigern führen sollen. Eine Anhörung soll am 20. Januar stattfinden. MV-Werften-Mutter Genting stellt Antrag auf Abwicklung (Boerse, 20.01.2022 - 06:35) weiterlesen...

Industrieschau - Hannover Messe wird auf Ende Mai verschoben. Aber erstmals seit 2019 findet die Hannover Messe wieder in Präsenz statt. Es wird eine abgespeckte Auflage des globalen Industrie-Branchentreffens: weniger Aussteller, weniger Fläche, weniger Tage. (Wirtschaft, 19.01.2022 - 16:58) weiterlesen...

Industrieschau - Hannover Messe auf Ende Mai verschoben. Aber erstmals seit 2019 findet die Hannover Messe wieder in Präsenz statt. Es wird eine abgespeckte Auflage des globalen Industrie-Branchentreffens: weniger Aussteller, weniger Fläche, weniger Tage. (Wirtschaft, 19.01.2022 - 16:50) weiterlesen...

Hannover Messe 2022 wird wegen Pandemie um fünf Wochen verschoben. HANNOVER - Die Hannover Messe als weltweit wichtigste Industrieschau wird coronabedingt verschoben. Um die Messe in Präsenz ausrichten zu können, solle sie nun vom 30. Mai bis 2. Juni stattfinden, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Ursprünglich war sie für Ende April geplant und sollte einen Tag länger dauern. Hannover Messe 2022 wird wegen Pandemie um fünf Wochen verschoben (Boerse, 19.01.2022 - 16:20) weiterlesen...

Kartellamt will Konzentration im Entsorgungsmarkt bremsen. Wie Kartellamtspräsident Andrea Mundt am Mittwoch berichtete, leitete die Wettbewerbsbehörde dazu eine weitere Sektoruntersuchung im Entsorgungsbereich ein. Gegenstand sei die Frage ob die Rethmann-Gruppe, zu der Deutschlands größtes Abfallunternehmen Remondis gehört, verpflichtet werde kann, künftig auch Übernahmen kleinerer Unternehmen zur Prüfung vorzulegen. BONN - Das Bundeskartellamt stellt die Weichen, um wirkungsvoller gegen den anhaltenden Konzentrationsprozess in der Entsorgungsbranche vorgehen zu können. (Boerse, 19.01.2022 - 15:42) weiterlesen...