Luftfahrt, Eurowings

Die Lufthansa-Tochter Eurowings sieht die Preiskurve im günstigen Ticketsegment deutlich auf dem Weg nach oben.

16.08.2022 - 12:23:13

Eurowings: Zeit der Ultra-Billigtickets vorbei

"Aus unserer Sicht ist die Zeit der Ultra-Billigtickets ganz klar vorbei", sagte ein Unternehmenssprecher dem Nachrichtenportal Watson. "Fliegen wird teurer und muss auch teurer werden - da reicht ein Blick auf die Rekordstände des Ölpreises jenseits der 100-Dollar-Marke."

Bei Eurowings habe man Kostensteigerungen in Höhe eines dreistelligen Millionenbetrages. "Entsprechend werden wir unsere Tarife, die bereits etwa zehn Prozent teurer sind als 2019, um mindestens weitere zehn Prozent nach oben anpassen müssen", so der Sprecher. Anders seien die Belastungen des Ölpreis-Schocks nicht zu schultern. Die Tarifänderung beziehe sich auf das gesamte Eurowings-Streckennetz - also auch auf Flüge nach Mallorca, eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bundesbankpräsident spricht sich für kräftige Leitzinserhöhung aus Bundesbankpräsident Joachim Nagel hat sich für weitere kräftige Leitzinserhöhungen in der Euro-Zone ausgesprochen. (Wirtschaft, 08.10.2022 - 00:26) weiterlesen...

Familienunternehmer fordern Solidarität beim Energiesparen Der Präsident des Verbands "Die Familienunternehmer", Reinhold von Eben-Worleé, ruft den wohlhabenden Teil der Bevölkerung zu Solidarität beim Energiesparen auf. (Wirtschaft, 08.10.2022 - 00:04) weiterlesen...

Bayerns Grüne wollen Uniper Wasserkraftwerke abnehmen Die Rettung des angeschlagenen Energiekonzerns Uniper durch den Bund könnte Wasserkraftwerke in Bayern wieder in freistaatliche Hand bringen. (Wirtschaft, 07.10.2022 - 15:51) weiterlesen...

EU-Parlament will über Strafen für Ladenetzbremser abstimmen Das EU-Parlament will noch im Oktober über mögliche Sanktionen für Mitgliedsstaaten und Ladenetzbetreiber abstimmen, die den Ausbau der Ladeinfrastruktur nicht ausreichend vorantreiben. (Wirtschaft, 07.10.2022 - 15:04) weiterlesen...

Brandbrief an Habeck: Mittelstand fürchtet um Forschungsförderung Kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland sehen eine "drastische Verschlechterung" der Bedingungen für Forschung und Entwicklung. (Wissenschaft, 07.10.2022 - 15:04) weiterlesen...

Kritik am Risikomanagement von Uniper  Vor der geplanten Verstaatlichung des Energiekonzerns Uniper wächst die Kritik am Management. (Wirtschaft, 07.10.2022 - 14:20) weiterlesen...