Aktien

Die Lage in den US-Indizes bleibt indes weiter angespannt.

24.05.2017 - 15:00:35

Marktüberblick und Ausblick: S&P500. Hier sahen wir in der vorigen Woche einen kräftigen Abschlag nach unten. Dieser kam nicht von ungefähr, nachdem wir zu Wochenbeginn einen Fehlausbruch über die Marke von 2.400 Punkten hingelegt haben. Durch Fehlausbrüche bekommen wir recht häufg starke Reaktionen in die Gegenrichtung.

Die Lage in den US-Indizes bleibt indes weiter angespannt. Hier sahen wir in der vorigen Woche einen kräftigen Abschlag nach unten. Dieser kam nicht von ungefähr, nachdem wir zu Wochenbeginn einen Fehlausbruch über die Marke von 2.400 Punkten hingelegt haben. Durch Fehlausbrüche bekommen wir recht häufg starke Reaktionen in die Gegenrichtung. Aktuell ist der Trend neutral und seit März sehen wir keinerlei Bewegung im S&P 500-Index. Es bleibt weiter abzuwarten, ob wir den Widerstand nach oben wirklich knacken werden oder nicht. Nach unten hin haben wir nun eine Unterstützung knapp über dem Niveau von 2.350 Punkten, gefolgt vom Unterstützungsband zwischen 2.320 bis 2.330 Punkten. Alles darüber sieht zumindest weiterhin recht konstruktiv aus.

zum DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen.

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!