Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Die Kursentwicklung von Nordex treibt den Aktion?ren heute Tr?nen in die Augen.

03.11.2021 - 14:32:04

Nordex: Jetzt wird es happig!. So verzeichnet die Aktie ein Minus von rund zehn Prozent. Damit kostet der Titel jetzt nur noch 13,80 EUR.

Die Kursentwicklung von Nordex treibt den Aktion?ren heute Tr?nen in die Augen. So verzeichnet die Aktie ein Minus von rund zehn Prozent. Damit kostet der Titel jetzt nur noch 13,80 EUR. Ist das nun das Signal zum Einstieg oder sollten Anleger noch Vorsicht walten lassen?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Nordex-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Nordex der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Nordex-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Abverkauf hat die mittelfristige Charttechnik jetzt sp?rbar eingetr?bt. Die n?chste wichtige Haltezone r?ckt n?mlich immer n?her. Schlie?lich ist das viel beachtete Ein-Monats-Tief nur noch rund acht Prozent entfernt. Bisher liegt dieser untere Wendepunkt bei 12,80 EUR. Wir erwarten die n?chsten Tage daher voller Ungeduld.

Die ?bergeordnete Perspektive wird ?ber den 200-Tage-Durchschnitt bestimmt, der momentan bei 17,38 EUR verl?uft. Langfristig gelten f?r Nordex demanch Abw?rtstrends. Die k?rzerfristigen Trendpfeile weisen nach unten, weil die Aktie unterhalb ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Fazit: Wie es bei Nordex weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

@ anlegerverlag.de