Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

RSS-Beitrag

Die Gaspreise steigen und steigen und steigen.

09.10.2021 - 18:48:57

Gazprom: Greift jetzt die Regierung ein?. Des einen Freud ist des anderen Leid. Denn w?hrend Verbraucher hierzulande unter den massiv steigenden Energiekosten leiden, sp?len die gestiegenen Preise bei Gazprom mal so richtig viel Geld in die Unternehmenskasse.

Die Gaspreise steigen und steigen und steigen. Des einen Freud ist des anderen Leid. Denn w?hrend Verbraucher hierzulande unter den massiv steigenden Energiekosten leiden, sp?len die gestiegenen Preise bei Gazprom mal so richtig viel Geld in die Unternehmenskasse. Doch ist es damit jetzt bald vorbei?

Anmerkung der Redaktion: Wo liegen die Chancen bei Gazprom? Und wie gro? ist das Risiko? Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.

Die Kritik an den hohen Preise wird hierzulande immer lauter. Doch selbst wenn sich die Regierung entschlie?en sollte, hier insbesondere sozial schw?cher gestellten Menschen unter die Arme greifen, d?rfte das Gazprom kaum tangieren. Denn die Regierung kann nat?rlich nur ?ber Subventionen arbeiten nicht aber den Preis diktieren, der ja letztlich Angebot und Nachfrage unterliegt.?

Die Gazprom-Aktie hat sich in den vergangenen Tagen eine verdiente Auszeit genommen. Der Aktienkurs hat alleine seit Mitte Juli fast 50 Prozent gewonnen. Seit den Tiefs vor rund einem Jahr hat sich die Aktie mittlerweile sogar fast verdreifacht. Da ist eine kurze Pause vollkommen normal. Einfach hier klicken

Kursverlauf von Gazprom der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Gazprom-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de