Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Zugverkehr, Bahn

Die Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn (DB) sind im Corona-Jahr 2020 deutlich pünktlicher unterwegs gewesen als im Vorjahr.

17.01.2021 - 09:49:50

Bahn meldet im Corona-Jahr höhere Pünktlichkeit

Das teilte das Unternehmen am Sonntag mit. 81,8 Prozent aller ICE- und IC/EC-Züge waren demnach pünktlich unterwegs - eine Steigerung von 5,9 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr (2019: 75,9 Prozent).

Es handle sich um die höchste Pünktlichkeit seit 15 Jahren. Auch im Regionalverkehr steigerte die DB die Pünktlichkeit ihrer Züge. Mit 95,6 Prozent habe DB Regio im Jahr 2020 die beste Pünktlichkeit seit Bestehen der DB AG erreicht, hieß es. Die Pünktlichkeitszuwächse seien "etwa zur Hälfte" auf Corona zurückzuführen, so das Unternehmen. Weniger Fahrgäste verringerten demnach die Haltezeiten an den Bahnhöfen. Zeitweise seien etwas weniger Züge im Einsatz gewesen, auch im Güterverkehr. Dadurch sei das Streckennetz weniger belastet worden, insbesondere die Bahnknoten. Weitere Gründe für die höhere Pünktlichkeit waren nach Angaben der Bahn unter anderem Fortschritte im Netz, eine bessere Bauplanung, ein intensiviertes Vegetationsmanagement sowie eine höhere Zugverfügbarkeit.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Kanzleramtschef: Unternehmen sollen Mitarbeiter auf Corona testen Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) hat die Unternehmen dazu aufgerufen, sich an der Corona-Schnelltest-Strategie zu beteiligen. (Wirtschaft, 06.03.2021 - 01:03) weiterlesen...

Pharmaverband lehnt Impfstoff-Exportverbote ab Angesichts des Exportstopps von 250.000 Dosen Astrazeneca-Impfstoff aus Italien hat die deutsche Pharmaindustrie das Vorgehen von Rom und Brüssel scharf kritisiert. (Wirtschaft, 05.03.2021 - 19:37) weiterlesen...

Differenzen zwischen Bund und Verbänden zu Tests in Betrieben Zwischen der Bundesregierung und den Wirtschaftsverbänden gibt es wohl noch erhebliche Differenzen über die Umsetzung einer Corona-Teststrategie für Mitarbeiter in den Betrieben. (Wirtschaft, 05.03.2021 - 18:07) weiterlesen...

Handelsverband HDE dringt auf Verdopplung der Überbrückungshilfen Der Handelsverband Deutschland (HDE) verlangt nach den jüngsten Lockdown-Beschlüssen von Bund und Ländern eine deutliche Erhöhung der staatlichen Unterstützung für die Unternehmen der Branche. (Wirtschaft, 05.03.2021 - 17:14) weiterlesen...

Industrie verzeichnet überraschend deutliches Auftragsplus Die deutsche Industrie verzeichnet ein überraschend deutliches Auftragsplus. (Wirtschaft, 05.03.2021 - 08:25) weiterlesen...

Bahn will Supersprinter-Züge einsetzen Die Deutsche Bahn will auf den klassischen Strecken und Flug-Verbindungen der innerdeutschen Flüge ab Dezember sogenannte "Supersprinter"-Züge einsetzten. (Wirtschaft, 04.03.2021 - 12:42) weiterlesen...