Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Wirtschaftskrise, Ifo-Institut

Die Fahrradhändler in Deutschland gehören zu den größten Gewinnern der Coronakrise.

20.08.2020 - 09:56:59

Ifo-Institut: Fahrradhändler sind Gewinner der Krise

Das geht aus einer Konjunkturumfrage des Münchener Ifo-Instituts hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Nahezu alle Fahrradhändler sind demnach mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden.

Der Wert liegt derzeit bei 95 Punkten - höchstens möglich sind 100 Punkte. "Die Fahrradhändler erleben einen regelrechten Boom", sagte Leiter der Ifo-Befragungen, Klaus Wohlrabe. Besonders gut läuft es derzeit auch beim Bau- und Heimwerkbedarf (83,1), bei Nahrungs- und Genussmitteln (62,8 Punkte), bei Möbel- und Einrichtungshäusern (40,7), bei den Händlern von Unterhaltungselektronik (29,7) und bei Computer-Händlern (33,3). "Traurig sieht es dagegen aus bei Bekleidungshändlern aller Art (inklusive Schuhe) und bei Läden mit Leder- und Täschnerwaren aus", so Wohlrabe. Die entsprechenden Zahlen liegen bei -60,9 und -85,0 Punkten. "Bei den Autohändlern lief es zuvor richtig schlecht, und auch sie kommen jetzt eher langsam wieder raus aus dem Coronatal", so der Befragungsleiter. Der Wert dort liegt bei -37,0 Punkten.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bericht: Bundesbank prüfte Ankauf von Wirecard-Anleihe Die Bundesbank hat offenbar im vergangenen Jahr gemeinsam mit anderen Währungsbehörden geprüft, ob sie eine Anleihe des inzwischen insolventen Zahlungsdienstleisters Wirecard ankaufen kann. (Wirtschaft, 01.10.2020 - 13:03) weiterlesen...

Handwerkspräsident kritisiert Vorgehen bei Nachhaltigkeitsstrategie Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer, hat das Vorgehen der Bundesregierung bei der Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie kritisiert. (Wirtschaft, 01.10.2020 - 13:01) weiterlesen...

Anhörung zu Tesla-Werk dauert länger als erwartet Die Anhörung von Kritikern der Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla bei Berlin nimmt deutlich mehr Zeit in Anspruch als erwartet. (Wirtschaft, 01.10.2020 - 10:15) weiterlesen...

325.000 Minijobs im Gastgewerbe während Lockdown weggebrochen Im Corona-Lockdown sind in zahlreichen Branchen Minijobs weggebrochen, allen voran im Gastgewerbe. (Wirtschaft, 01.10.2020 - 05:03) weiterlesen...

IG-Metall-Vorständin kritisiert Continental Nach dem Beschluss des Autozulieferers Continental, zwei Werke in Deutschland zu schließen, zeigt sich die stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende und IG-Metall-Vize Christiane Benner enttäuscht: "Ich hätte mir mehr Flexibilität des Vorstands und der Kapitalseite erwartet. (Wirtschaft, 30.09.2020 - 16:17) weiterlesen...

Pofalla verteidigt Rolle der Bahn in Coronakrise Ronald Pofalla, Bahn-Vorstand für Infrastruktur, will in der Coronakrise nicht sparen. (Wirtschaft, 30.09.2020 - 13:48) weiterlesen...