Wirtschaftskrise, Livemeldung

Die bundesweite Inflationsrate, für Oktober mit 10,4 Prozent berechnet, dürfte im November etwas gesunken sein.

29.11.2022 - 10:05:38

Leichter Rückgang der Inflationsrate erwartet

Darauf deuten erste Zahlen aus den Bundesländern hin, die bereits am Dienstagmorgen veröffentlicht wurden. In Bayern sank die Inflationsrate im elften Monat des Jahres von 11,0 auf 10,9 Prozent, zuvor hatte NRW schon einen deutlich stärkeren Rückgang von 11,0 auf 10,4 Prozent gemeldet.

Auch in Niedersachsen sank die Inflationsrate im November, von 10,5 auf 10,0 Prozent, in Hessen von 9,9 auf 9,7 Prozent. Wie die Zahlen aus den Bundesländern zeigen, wurden gegenüber Oktober vor allem wie Heizöl und Kraftstoffe günstiger, aber auch Pauschalreisen und Kosten für Freizeit und Kultur. Nahrungsmittel verteuerten sich dagegen weiter. Das Statistische Bundesamt veröffentlicht die vorläufige Schätzung für die bundesweite Inflationsrate im Laufe des Tages, in der Regel gegen 14 Uhr. Die endgültigen Zahlen kommen stets Mitte des kommenden Monats, dabei gibt es aber nur sehr selten Änderungen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Länder fordern schnelle Hilfsregelung für Öl- und Pelletheizungen Die Landesregierungen machen Druck auf Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), die Härtefall-Hilfen für Haushalte mit Öl- und Gasheizungen zügig auf den Weg zu bringen. (Wirtschaft, 03.02.2023 - 01:03) weiterlesen...

Deutsche Exporte im Dezember deutlich gesunken Die deutschen Exporte sind im Dezember deutlich gesunken. (Wirtschaft, 02.02.2023 - 08:11) weiterlesen...

Wüst kritisiert ausbleibende Energie-Härtefallhilfen NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat die Bundesregierung dafür kritisiert, entgegen ihrer Zusagen nicht für eine Entlastung von kleinen und mittleren Unternehmen gesorgt zu haben, die mit Öl und Pellets heizen. (Wirtschaft, 02.02.2023 - 02:04) weiterlesen...

Verband für Erneuerbare will schnelle Antwort auf US-Subventionen Der "Bundesverband Erneuerbare Energien" (BEE) fordert eine schnelle Umsetzung der EU-Antwort auf den "Inflation Reduction Act" (IRA) der USA, mit dem US-Präsident Joe Biden insbesondere in erneuerbare Energien und Wasserstoff investiert. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 15:23) weiterlesen...

Bericht: Amtsgericht Essen eröffnet Insolvenzverfahren für Galeria Das Amtsgericht Essen hat am Mittwoch ein Insolvenzverfahren in Eigenregie für den Kaufhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof eröffnet. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 13:32) weiterlesen...

Euro-Inflation sinkt auf 8,5 Prozent Die jährliche Inflation im Euroraum wird von Eurostat für Januar auf 8,5 Prozent geschätzt, nach 9,2 Prozent im Dezember. (Wirtschaft, 01.02.2023 - 11:15) weiterlesen...