Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Luftfahrt, Lufthansa

Die Bundesregierung stellt der angeschlagenen Lufthansa einen Teil des neun Milliarden Euro schweren Rettungspaketes sofort zur Verfügung.

26.06.2020 - 13:13:33

Lufthansa kann auf Milliardenkredit sofort zugreifen

Das Bundeswirtschaftsministerium arrangierte mit der KfW, dass die vereinbarten drei Milliarden Euro Kredit ab sofort fließen können, berichtet der "Spiegel". Die außerordentliche Hauptversammlung hatte am Donnerstagabend der Vereinbarung zwischen Staat und Airline zugestimmt.

Die Bundesregierung war allerdings auch auf den Fall vorbereitet, dass ein Großaktionär auf der Hauptversammlung gegen das Verhandlungsergebnis stimmen könnte, berichtet der "Spiegel". Wäre es dann zu einem Schutzschirmverfahren gekommen, hätte die Bundesregierung sofort einen Massekredit in Höhe von sechs Milliarden Euro avisiert. Dies soll dem Großaktionär bei einem Treffen mit Regierungsvertretern am Montag gesagt worden sein. So soll der bei dem Gespräch anwesender Regierungsvertreter dem Großaktionär versichert haben, dass dies "mit der EU-Kommission bereits abgesprochen" sei.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

SPD: Spahn soll deutsche Lizenz für Remdesivir verhandeln SPD-Fraktionsvize Bärbel Bas hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) aufgefordert, sich um eine deutsche Lizenz für die Herstellung des Covid-19-Medikaments Remdesivir zu bemühen. (Wirtschaft, 08.07.2020 - 10:25) weiterlesen...

Lufthansa beschließt zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms Der Vorstand der Deutschen Lufthansa hat in Folge der Coronakrise ein zweites Paket ihres Restrukturierungsprogramms verabschiedet. (Wirtschaft, 08.07.2020 - 10:25) weiterlesen...

Hunderte Verbraucherbeschwerden über Airlines in Coronakrise Angesichts Tausender gestrichener Flüge und geplatzter Reisen infolge der Coronakrise sind beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA) Hunderte Verbraucherbeschwerden über die Erstattungspraxis der Airlines eingegangen. (Wirtschaft, 08.07.2020 - 10:25) weiterlesen...

Bauernverband verlangt Termin für Neustart von Tönnies-Werk Die andauernde Schließung der Fleischfabrik Tönnies im nordrhein-westfälischen Rheda-Wiedenbrück stellt die Landwirtschaft vor wachsende Probleme. (Wirtschaft, 08.07.2020 - 10:25) weiterlesen...

Otte-Kinast will Systemwechsel bei Fleischerzeugung Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) hat sich für einen grundsätzlichen Wandel bei Fleischproduktion und -konsum ausgesprochen. (Wirtschaft, 08.07.2020 - 10:25) weiterlesen...

Maskenproduktion in Deutschland soll deutlich steigen Ab September sollen Produktionsstätten in Deutschland in der Lage sein, binnen eines Jahres zusätzlich 2,5 Milliarden Masken zu produzieren. (Wirtschaft, 08.07.2020 - 10:25) weiterlesen...