Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Industrie, Unternehmer

Deutschlands Firmen halten wenig von den industriepolitischen Plänen von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU).

06.09.2019 - 18:03:47

Unternehmer lehnen Altmaiers Industriepolitik ab

Das zeigt, wie der "Spiegel" berichtet, eine Umfrage des Münchner Ifo-Instituts im Auftrag der Stiftung Familienunternehmen. Danach unterstützen nur 1,3 Prozent der Betriebe Altmaiers Forderung, große nationale Champions zu schaffen, damit Deutschland im internationalen Technologiewettlauf mithalten kann.

Gut 43 Prozent der Befragten halten es dagegen für sinnvoller, kleine und mittlere Unternehmen zu unterstützen. Rund 18 Prozent plädieren für die Förderung ganzer Branchen oder Technologien. Sogar bei Großbetrieben fallen Altmaiers Pläne durch. Lediglich 0,8 Prozent der Firmen mit mehr als tausend Beschäftigten stimmen laut Ifo-Umfrage Altmaiers Champion-Ideen zu. Knapp 54 Prozent dagegen sind für Branchen- oder Mittelstandsförderung. Altmaier hatte Anfang des Jahres eine neue Industriestrategie zur Unterstützung nationaler und europäischer Champions vorgelegt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

CDU-Wirtschaftsrat: Bürokratieabbau-Gesetz nicht verwässern Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Union aufgefordert, hart zu bleiben gegen möglichen Widerstand der SPD im Bundesrat gegen eine Entlastung der Unternehmen von Bürokratie. (Wirtschaft, 18.09.2019 - 09:18) weiterlesen...

Mehrweganteil bei Getränken sinkt weiter Immer weniger Getränke werden in Deutschland in Mehrwegflaschen abgefüllt. (Wirtschaft, 18.09.2019 - 08:46) weiterlesen...

Arbeitgeber gegen Heil-Pläne für Paketbranche Die Arbeitgeber laufen Sturm gegen die Gesetzespläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für die Paketbranche, die an diesem Mittwoch vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht werden sollen. (Wirtschaft, 18.09.2019 - 05:01) weiterlesen...

Samsung arbeitet an holographischen Fernsehern Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung arbeitet an neuen Möglichkeiten, um künftig Fernsehbilder in anderer Form darstellen zu können. (Wirtschaft, 18.09.2019 - 00:01) weiterlesen...

Monopolkommission sieht Energiewende in Gefahr Die Monopolkommission hat davor gewarnt, dass zu wenig Wettbewerb zwischen den Stromtankstellen den Ladestrom verteuert und so die Verkehrswende ins Stocken bringen könnte. (Wirtschaft, 17.09.2019 - 22:32) weiterlesen...

Eon-Chef will hohe CO2-Bepreisung Der Vorstandsvorsitzende des Energiekonzerns Eon, Johannes Teyssen, fordert von der Bundesregierung im geplanten Klimaschutzpaket eine hohe Bepreisung des Treibhausgases CO2. (Wirtschaft, 17.09.2019 - 19:49) weiterlesen...