Daimler Truck, Deutschland

Deutliche Kursgewinne - Dax lässt 14.000 Punkte hinter sich

17.05.2022 - 12:30:33

Der Dax hat am Dienstag mit viel Schwung die 14 000-Punkte-Marke klar hinter sich gelassen. Nach einem freundlichen Start baute der deutsche Leitindex sein Plus deutlich aus - am Mittag stand er 1,55 Prozent höher bei 14.180,94 Punkten.

Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 1,73 Prozent auf 29.432,06 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 1,72 Prozent auf 3748,57 Zähler.

Vor allem positive Vorgaben der Übersee-Börsen gaben Dax & Co Rückenwind. In Asien standen am Morgen Kursgewinne vor allem in Hongkong zu Buche wegen der in China spürbaren Hoffnung auf Corona-Lockerungen. Die US-Aktienmärkte hatten am Vortag zwar überwiegend schwächer geschlossen, wurden beim Broker IG zuletzt aber deutlich höher taxiert. Am Nachmittag stehen neue US-Konjunkturdaten im Fokus.

Kursplus bei Daimler Truck

Der Lkw-Bauer Daimler Truck konnte im ersten Quartal dank Preiserhöhungen die Belastungen unverhofft gut abfangen. Mit einem Kursplus von sechseinhalb Prozent auf 28,785 Euro zählten die Aktien zu den größten Dax-Gewinnern und markierten zudem den höchsten Stand seit Ende Februar. Aus dem MDax berichtete Grand City Properties für den Jahresauftakt einen operativen Ergebnisanstieg (FFO1). Für das Jahr strebt der Wohnimmobilienkonzern ein weiteres Wachstum an. Die Aktien gewannen gut ein halbes Prozent

Die Aktien des Branchenkollegen Adler Group aus dem Nebenwerte-Index SDax schüttelten die Anfangsschwäche ab und stiegen sogar um 2,3 Prozent. Nachdem das mit schweren Vorwürfen konfrontierte Unternehmen im vergangenen Jahr Abschreibungen auf Consus Real Estate vornehmen musste, droht nun der Tochtergesellschaft Consus das gleiche Schicksal. Die zuletzt deutlich erholten Titel der Hornbach Holding verloren nach endgültigen Zahlen knapp ein halbes Prozent. Das Unternehmen wird nach einem erfolgreichen Jahr vorsichtiger.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Daimler Truck plant Wasserstoff-Lkw mit 1000 Kilometern Reichweite. Dabei solle flüssiger Wasserstoff in die Tanks kommen, der eine höhere Energiedichte habe als gasförmiger Wasserstoff und deshalb größere Reichweiten ermögliche. Das teilte der Hersteller am Montag im südpfälzischen Wörth am Rhein mit. Dort hat der Lkw-Bauer ein großes Werk. WÖRTH AM RHEIN - Daimler Truck plant die Herstellung von Wasserstoff-Lkw mit einer Reichweite von rund 1000 Kilometern. (Boerse, 27.06.2022 - 13:27) weiterlesen...

Daimler Truck gibt Einblick in Wasserstoff-Probefahrzeuge. Lkw mit Wasserstofftanks sollen am Montag (11.30 Uhr) im südpfälzischen Wörth vorgestellt werden. Es handelt sich um Erprobungsfahrzeuge, die auch auf öffentlichen Straßen fahren. WÖRTH AM RHEIN - Daimler Truck setzt bei neuen Antrieben für seine Lastwagen auch auf die Brennstoffzelle. (Boerse, 27.06.2022 - 06:10) weiterlesen...

Acea: Nutzfahrzeugzulassungen fallen weiter - aber Erholung bei Lkw und Bussen. Im Mai seien mit 136 410 Exemplaren fast 18 Prozent weniger gewerblich genutzte Fahrzeuge neu zugelassen worden als im Vorjahresmonat, teilte der Branchenverband Acea am Donnerstag in Brüssel mit. Seit Jahresbeginn belaufe sich das Minus damit auf knapp ein Fünftel auf 673 095 Fahrzeuge. Immerhin erholte sich im Mai die Nachfrage nach schweren Lkw und Bussen. Das Gesamtminus ging auf einen Einbruch bei den Zulassungen leichter Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen zurück, die den Großteil der Zulassungen ausmachen. BRÜSSEL - Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in der Europäischen Union schwächelt weiterhin. (Boerse, 23.06.2022 - 08:03) weiterlesen...

Daimler Truck baut weniger Chips in Lastwagen ein. Der Hersteller setze zudem auf andere Lieferanten für diese elektronischen Bauteile, sagte Finanzchef Jochen Goetz am Mittwoch bei der Online-Hauptversammlung in Stuttgart. STUTTGART - Als Konsequenz eines Dauermangels vermindert Daimler Truck die Anzahl von Chips in seinen Lastwagen. (Boerse, 22.06.2022 - 13:15) weiterlesen...

Daimler Truck lädt zur ersten öffentlichen Hauptversammlung. Bei dem Online-Treffen werden Vorstandschef Martin Daum und Aufsichtsvorsitzender Joe Kaeser Aktionärinnen und Aktionären Auskunft geben. STUTTGART - Der Lastwagen- und Bushersteller Daimler Truck lädt am Mittwoch (10.00 Uhr) in Stuttgart zu seiner ersten öffentlichen Hauptversammlung. (Boerse, 22.06.2022 - 05:49) weiterlesen...