BOEING CO, US0970231058

DETROIT / CHICAGO - Angesichts des sich zuspitzenden Handelsstreits der weltgrößten Wirtschaftsmächte USA und China haben führende US-Konzerne die Regierungen zur Mäßigung aufgerufen.

05.04.2018 - 05:52:24

US-Konzerne appellieren im Handelsstreit an USA und China. "Wir drängen beide Länder, sich in einem konstruktiven Dialog zu engagieren und eine nachhaltige Handelspolitik zu verfolgen", teilte der größte US-Autobauer General Motors am Mittwoch (Ortszeit) mit.

zeigte sich indes zuversichtlich, dass der Dialog fortgesetzt werde. Beide Regierungen hätten zwar Pläne umrissen, die der Luftfahrtindustrie schaden könnten. Bislang seien diese "drastischen Maßnahmen" aber nicht umgesetzt worden.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

ILA/ROUNDUP: Luftfahrtmesse eröffnet - Veranstalter erwarten 150 000 Besucher. Rund 1100 Aussteller zeigen bis Sonntag zum Beispiel Flugzeuge, Drohnen, Flugtaxis und Raketentechnik. In jedem Passagierflugzeug stecke deutsche Technologie, sagte der Präsident des Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI), Klaus Richter, zum Auftakt. SCHÖNEFELD - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Mittwoch die Luftfahrtmesse ILA bei Berlin eröffnet. (Boerse, 25.04.2018 - 17:14) weiterlesen...

Glänzende Geschäfte beflügeln Boeings Gewinnpläne. Das sind jeweils 50 Cent mehr als im Januar angekündigt. Dazu muss Boeing seine Flugzeugproduktion nicht einmal stärker ausweiten als geplant. CHICAGO - Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing am Mittwoch in Chicago mitteilte. (Boerse, 25.04.2018 - 14:58) weiterlesen...

Boeing erwartet nach starkem Jahresstart mehr Gewinn CHICAGO - Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing seine Flugzeugproduktion nicht stärker ausweiten als bisher geplant. (Boerse, 25.04.2018 - 13:55) weiterlesen...

Boeing holt bei Militär-Hubschrauber deutsche Partner an Bord. Die zehn Unternehmen sollen bei der Auslieferung, Wartung und beim Training zum Zuge kommen, sollte die Bundesregierung Boeing einen Auftrag erteilen, hieß es am Mittwoch auf der Luftfahrtmesse ILA in Schönefeld. "Wir haben ein starkes Team für unser Chinook-Angebot in Deutschland aufgestellt", warb Boeing-Manager Michael Hostetter. SCHÖNEFELD - Im Wettbewerb um einen milliardenschweren Auftrag der deutschen Luftwaffe nimmt Boeing bei seinem Modell H-47 Chinook deutsche Partner an Bord. (Boerse, 25.04.2018 - 11:39) weiterlesen...

ILA: Luftfahrtmesse für Fachpublikum geöffnet. Bis Sonntag präsentierten 1100 Aussteller aus 41 Ländern ihre Neuheiten von Flugzeugen über Drohnen und Flugtaxis bis hin zu Raketentechnik. Am Mittwochmittag wollte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) offiziell eröffnen. Am Wochenende öffnet die Messe auch für Privatpersonen. Insgesamt werden 150 000 Besucher auf dem Messegelände in Schönefeld bei Berlin erwartet. SCHÖNEFELD - Die Luftfahrtmesse ILA hat am Mittwoch in Schönefeld für Fachbesucher geöffnet. (Boerse, 25.04.2018 - 09:56) weiterlesen...

ILA/Luftfahrtexperte: In zehn Jahren erste Elektro-Flugzeuge im Einsatz. "Wir brauchen noch etwa zehn Jahre: fünf Jahre für die Forschung, fünf Jahre für die Entwicklung", sagte Rolf Henke, Vorstandsmitglied im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, der Deutschen Presse-Agentur. "Dann könnte es einen elektrisch betriebenen 19-Sitzer geben." Das sind kleine Zubringer-Maschinen für den Regionalverkehr. SCHÖNEFELD - Passagiere könnten nach Einschätzung von Experten schon Ende des nächsten Jahrzehnts in kleinen Flugzeugen mit Elektroantrieb abheben. (Boerse, 25.04.2018 - 06:04) weiterlesen...