Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Energie, Enercon-Chef

Der Windenergieanlagen-Hersteller Enercon hat vor einem Exodus der Branche infolge schärferer Regeln gewarnt.

20.11.2019 - 11:14:35

Enercon-Chef warnt vor Abwanderung der Windbranche

"Wenn es so weitergeht, wird die Windradproduktion weiter ins Ausland abwandern ? und zwar endgültig", sagte Enercon-Chef Hans-Dieter Kettwig der Wochenzeitung "Die Zeit". Die Koalition will neue bundeseinheitliche Abstandsregeln für Windräder einführen.

Sie sollen demnach mindestens 1.000 Meter von Wohnsiedlungen entfernt stehen. Dadurch können Experten zufolge weniger neue Flächen für Windkraftanlagen ausgewiesen werden. Enercon hatte zuletzt angekündigt, wegen der eingetrübten Aussichten für die Windbranche 3.000 Stellen abzubauen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de