Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Wirtschaftskrise, Metro-Chef

Der Vorstandschef des Handelskonzerns Metro, Olaf Koch, bezweifelt, dass Gastronomen die beschlossene Mehrwertsteuersenkung an ihre Kunden weitergeben.

01.07.2020 - 11:41:33

Metro-Chef: Gastronomen werden Steuersenkung nicht weitergeben

"Die meisten werden wohl eher versuchen, ihre Kosten damit zu decken", sagte Koch der Wochenzeitung "Die Zeit". Dafu?r hätten die Ga?ste sicher Versta?ndnis.

"Wegen der Abstandsregeln sind ja viel weniger Tische besetzt als sonst." Koch lobte die Corona-Hilfsprogramme der Bundesregierung für die Gastwirte. "Die Geschwindigkeit und Entschlossenheit der Maßnahmen waren beeindruckend." Auch die Umsatzsteuer zu senken sei aus Sicht der Gastronomie richtig gewesen. Für den Metro-Konzern rechnet Koch mit einer schnellen Normalisierung seines Geschäfts nach der Coronakrise. "Unser Umsatz auf Gruppenebene wird sich schon in den na?chsten Wochen wieder an das Vorjahresniveau anna?hern." Dafu?r habe man wa?hrend der Krise hart gearbeitet.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

BGA sieht noch keine Normalisierung im Außenhandel Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) sieht vor dem Hintergrund der jüngsten Daten für den deutschen Außenhandel noch keine Normalisierung in diesem Bereich. (Wirtschaft, 09.07.2020 - 12:27) weiterlesen...

Siemens-Chef lobt Maßnahmen der Regierung in Coronakrise Siemens-Chef Joe Kaeser sieht große Vorteile im Standort Deutschland auch während der Coronakrise. (Wirtschaft, 09.07.2020 - 10:38) weiterlesen...

BDI: Krise bei Weitem nicht überwunden Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Joachim Lang, hält die Coronakrise vor dem Hintergrund der jüngsten Daten für den deutschen Außenhandel "bei Weitem" nicht für überwunden. (Wirtschaft, 09.07.2020 - 10:03) weiterlesen...

Zahl der Unternehmensinsolvenzen gesunken Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Deutschland ist im April 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat um 13,3 Prozent gesunken. (Wirtschaft, 09.07.2020 - 08:35) weiterlesen...

Bauernverband fürchtet Preisverfall bei Schweinefleisch Der Deutsche Bauernverband warnt angesichts der Schließung der Tönnies-Fleischfabrik vor drohenden Preissenkungen bei Schlachtschweinen. (Wirtschaft, 09.07.2020 - 07:33) weiterlesen...

Mittelstand und Selbstständige - Milliardenschweres Corona-Hilfsprogramm für Firmen gestartet. Die Koalition hatte sich auf weitere Hilfen geeinigt, nun können Betriebe bald auf Geld hoffen. Trotz der Lockerungen von Beschränkungen ist die Lage für viele Firmen weiter angespannt. (Wirtschaft, 08.07.2020 - 15:26) weiterlesen...