RSS-Beitrag

Der Pharma-Konzern Bayer tritt heute an der B?rse mehr oder weniger auf der Stelle.

14.12.2021 - 17:48:52

Bayer: Die Ruhe vor dem Sturm!. Nach dem starken Wochenausklang am vergangenen Freitag mit einem Plus von 1,8 Prozent tritt die Aktie nun seit zwei Tagen im Bereich von 46,50 Euro auf der Stelle.

Der Pharma-Konzern Bayer tritt heute an der B?rse mehr oder weniger auf der Stelle. Nach dem starken Wochenausklang am vergangenen Freitag mit einem Plus von 1,8 Prozent tritt die Aktie nun seit zwei Tagen im Bereich von 46,50 Euro auf der Stelle. Damit scheinen die Kurse den starken Anstieg der Vorwoche konsolidieren zu wollen, ehe sich die Rallye dann m?glicherweise fortsetzt. Die Voraussetzungen daf?r sind gut?

Schlie?lich konnte Bayer zuletzt bereits den zweiten Rechtsstreit vor einem US-Geschworenengericht f?r sich entscheiden. Die Jury sah keinen Zusammenhang zwischen der Verwendung des Unkrautvernichtungsmittel Roundup und der Krebserkrankung einer Frau. M?glicherweise will das oberste US-Gericht sich diese Klage sogar noch einmal ganz genau ansehen und auch die US-Regierung dazu befragen. Wenn es f?r Bayer gut l?uft, k?nnte von dieser Untersuchung eine Signalwirkung ausgehen, die die leidige Glyphosat-Aff?re sogar ein f?r alle mal beenden k?nnte?

Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Bayer der letzten drei Monate. F?r eine ausf?hrliche Bayer-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de