RSS-Beitrag

Der norwegische Wasserstoffspezialist Nel ASA hat in dieser Woche beeindruckende Gesch?ftszahlen f?r das abgelaufene Quartal bekannt gegeben.

24.10.2021 - 17:48:58

Nel bekommt v?llig unerwarteten R?ckenwind!. So vermeldete Nel im dritten Quartal den Rekorderl?s von fast 230 Millionen Norwegische Kronen (knapp 24 Millionen Euro). Zwar musste Nel auch einen Verlust hinnehmen, doch das k?nnte sich jetzt ?ndern.

Der norwegische Wasserstoffspezialist Nel ASA hat in dieser Woche beeindruckende Gesch?ftszahlen f?r das abgelaufene Quartal bekannt gegeben. So vermeldete Nel im dritten Quartal den Rekorderl?s von fast 230 Millionen Norwegische Kronen (knapp 24 Millionen Euro). Zwar musste Nel auch einen Verlust hinnehmen, doch das k?nnte sich jetzt ?ndern. Denn das Unternehmen erh?lt ?berraschenden R?ckenwind?

Im vierten Quartal soll die neue Elektrolyseur-Produktionsst?tte in Her?ya an den Start gehen. Bisher kann Nel lediglich so viele Ger?te produzieren, die in Summe 40 Megawatt entsprechen. Mit der Anlage in Her?ya wird dieses Maximalvolumen auf 500 Megawatt ausgeweitet. Dass Nel auch gen?gend Auftr?ge bekommt, hat jetzt noch einmal die Internationale Energie Agentur (IEA) festgestellt. Denn in einer soeben ver?ffentlichten Studie gab die IEA an, dass vermutlich die? Produktion von Elektrolyseuren der Engpass auf dem Weg zu CO2-Einsparung sein wird.?

Doch was bedeutet diese Perspektive mittel- und langfristig f?r die Nel-Aktie? Wie weit kann es f?r Nel ?berhaupt nach oben gehen? 100%, 200%n 500%? Genau diesen Fragen sind wir nachgegangen. Die Ergebnisse haben wir in einer brandaktuellen Nel-Sonderstudie f?r Sie zusammengefasst, die Sie heute ausnahmsweise kostenlos abrufen k?nnen.?Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Nel ASA der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Nel ASA-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de