Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Telekommunikation, Lambrecht-Pläne

Der Mobilfunkanbieter Telefónica, der hierzulande das O2-Netz betreibt, wehrt sich gegen die Pläne von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD), Serviceverträge mit langer Laufzeit und automatischer Verlängerung zu verbieten.

16.08.2019 - 13:50:31

O2 gegen Lambrecht-Pläne zur Abschaffung von Zweijahres-Verträgen

Die Mehrheit der O2-Kunden bevorzuge derzeit eine Vertragsdauer von 24 Monaten, weil "sich hier sehr günstige Kombi-Angebote für den Kunden kalkulieren lassen", sagte eine O2-Sprecherin den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben). Eine "rechtliche Einschränkung" dieser Möglichkeiten könne "nicht im Interesse der Kunden sein".

Auch ohne gesetzliche Regelung biete man schon heute verschiedene Alternativen zu zweijährigen Laufzeitverträgen für "Kunden, die eine hohe Flexibilität schätzen", so die Sprecherin weiter. Neben Prepaid ließen sich auch die meisten O2-Verträge auf Wunsch mit einer einmonatigen Laufzeit buchen. Man werde sich bemühen, an den heutigen Regeln festzuhalten. "Unser Ziel ist es, unseren Kunden auch weiterhin eine große Vielfalt an attraktiven Angeboten bieten zu können", sagte die O2-Sprecherin den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

US-Vermögensverwalter sieht Wachstumspotenzial für Private Equity Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock sieht enormes Wachstumspotenzial für Private Equity, also Kapital für Firmenbeteiligungen oder -übernahmen abseits der Aktienbörsen. (Wirtschaft, 20.08.2019 - 19:41) weiterlesen...

CDU-Digitalpolitiker will Computerspiel-Branche weiterhin fördern Der digitalpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Tankred Schipanski (CDU), hat sich für eine Fortführung der Förderung für die Computerspiel-Branche ausgesprochen. (Wirtschaft, 20.08.2019 - 19:02) weiterlesen...

209.000 Tonnen Seefisch aus Wildfang im Jahr 2016 Die deutsche Hochsee- und Küstenfischerei hat im Jahr 2016 rund 209.000 Tonnen Seefische aus Wildfang in deutschen und ausländischen Häfen angelandet. (Wirtschaft, 20.08.2019 - 12:37) weiterlesen...

Bayer verkauft Tiergesundheitsgeschäft für 7,6 Milliarden US-Dollar Der Agrarchemiekonzern Bayer verkauft sein Tiergesundheitsgeschäft an das US-Unternehmen Elanco Animal Health. (Wirtschaft, 20.08.2019 - 12:16) weiterlesen...

Ex-Monopolkommissions-Chef: Altmaier höhlt Kartellrecht aus Der frühere Vorsitzende der Monopolkommission, Justus Haucap, hat scharfe Kritik an der Erteilung einer Ministererlaubnis durch Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) für die mittelständischen Metallverarbeiter Miba und Zollern geübt. (Wirtschaft, 19.08.2019 - 17:15) weiterlesen...

Trotz schlechter Ernte: Landwirte wollen keine staatliche Hilfe Die deutschen Landwirte verlangen in diesem Jahr trotz geringerer Ernteerträge keine staatlichen Hilfen. (Wirtschaft, 19.08.2019 - 16:26) weiterlesen...