RSS-Beitrag

Der Mainzer Impfstoffhersteller BioNTech erlebt heute an der Wall Street ein regelrechtes Waterloo! Die Aktie verliert zeitweise zwanzig Prozent und st?rzt auf den niedrigsten Kurs seit Mitte November.

06.12.2021 - 18:14:49

BioNTech bricht komplett ein. DAS steckt dahinter!. Zur Stunde m?ssen f?r ein Wertpapier nurmehr 277 US-Dollar hingelegt werden.

Der Mainzer Impfstoffhersteller BioNTech erlebt heute an der Wall Street ein regelrechtes Waterloo! Die Aktie verliert zeitweise zwanzig Prozent und st?rzt auf den niedrigsten Kurs seit Mitte November. Zur Stunde m?ssen f?r ein Wertpapier nurmehr 277 US-Dollar hingelegt werden. Und das obwohl die Omikron-Variante bis vor wenigen Stunden noch quasi die ganze Welt in Angst und Schrecken versetzt hat. Was steckt also hinter dem Absturz?

Der US-Virologe Anthony Fauci ? Berater von US-Pr?sident Joe Biden ? hat sich soeben zu Omikron-Variante ge?u?ert. Er gehe zwar davon aus, dass sich die Variante gegen?ber der Delta-Variante durchsetzen wird, weil Omikron ansteckender sei, doch Stand jetzt deutet nichts auf einen schwereren Verlauf der Krankheit hin. Die B?rsen k?nnten also nach dem Omikron-Schock wieder zur Normalform zur?ckfinden. Damit geraten auch Impfstoffaktien wie BioNTech unter Druck.

Doch ?bertreiben es die B?rsen heute nicht? Was passiert, falls morgen eine etwas andere Datenlage zu Tage tritt? Schie?t BioNTech dann wieder nach oben? Und was bedeutet das f?r Aktion?re? Sollten Anleger jetzt schnell alle Aktien verkaufen? Oder winkt hier sogar ein Schn?ppchen?Um Antworten auf all diese Fragen geht es in unserer brandneuen BioNTech-Sonderanalyse, die Sie als Nikolaus-Geschenk heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen.Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de