RSS-Beitrag

Der Impfstoffhersteller BioNTech hatte gemeinsam mit US-Partner Pfizer die Zulassung des Impfstoffs in den USA auch f?r die Altersklasse der F?nf- bis Elfj?hrigen beantragt.

03.11.2021 - 08:41:42

BioNTech: Jetzt geht es endlich los!. Nachdem zum Ende vergangener Woche bereits die Food and Drug Administration (FDA) gr?nes Licht gegeben hatte, zog nun die Gesundheitsbeh?rde nach.

Der Impfstoffhersteller BioNTech hatte gemeinsam mit US-Partner Pfizer die Zulassung des Impfstoffs in den USA auch f?r die Altersklasse der F?nf- bis Elfj?hrigen beantragt. Nachdem zum Ende vergangener Woche bereits die Food and Drug Administration (FDA) gr?nes Licht gegeben hatte, zog nun die Gesundheitsbeh?rde nach. Die Impfkampagne kann also wie geplant beginnen, zumal die USA dieses Mal vorbereitet sind?

Denn das Wei?e Haus hatte sich in den vergangenen Wochen bereits 15 Millionen Impfdosen gesichert, die nun landesweit verteilt werden. Welchen Umsatzbooster der Impfstoffverkauf darstellt, hat gestern Pfizer eindrucksvoll bewiesen. Denn das Unternehmen konnte im abgelaufenen Quartal seinen Umsatz gegen?ber dem Vorjahresquartal mehr als verdoppeln! Dieses Ergebnis d?rfte ein erster Fingerzeig auf die Zahlen von BioNTech sein?

Die BioNTech-Aktie setzte zuletzt von 300 US-Dollar auf 270 US-Dollar zur?ck. Sollten Anleger diesen R?cksetzer zum Kauf nutzen? Oder ab welcher Marke lohnt sich ein Einstieg? Wie gro? ist das Risiko bei einem jetzigen Kauf? Genau um diese Fragen geht es in unserem brandneuen eBook zu BioNTech, das Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de