RSS-Beitrag

Der heutige Tag k?nnte in die Geschichtsb?cher im Kampf gegen das Corona-Virus eingehen.

18.10.2021 - 18:00:28

Valneva liefert heute das entscheidende Puzzleteil im Kampf gegen das Virus. Aktie explodiert!. Denn nachdem bisher nur Vektor- (AstraZeneca) und mRNA-Impfstoffe (BioNTech und Moderna) verf?gbar waren, ist der Weg nun frei f?r einen Impfstoff auf Totviren-Basis.

Der heutige Tag k?nnte in die Geschichtsb?cher im Kampf gegen das Corona-Virus eingehen. Denn nachdem bisher nur Vektor- (AstraZeneca) und mRNA-Impfstoffe (BioNTech und Moderna) verf?gbar waren, ist der Weg nun frei f?r einen Impfstoff auf Totviren-Basis. Denn der franz?sische Impfstoffentwickler Valneva hat soeben die Ergebnisse der finalen Phase-III-Studie ver?ffentlicht.?

Dabei kann der Impfstoff VAL2001 auf ganzer Linie ?berzeugen. Bei gleicher Wirksamkeit gegen schwere Krankheitsverl?ufe ist die Vertr?glichkeit laut Studie deutlich besser als bei der Referenzgruppe. Insbesondere bei den ?ber-30j?hrigen. Die Zahlen sind so ?berzeugend, dass Valneva kurzfristig den Antrag auf Zulassung bei der Europ?ischen Arzneimittelbeh?rde stellen m?chte. Dieser Impfstoff auf einer Methode, die schon seit Jahrzehnten beispielsweise bei Grippeimpfungen eingesetzt wird, k?nnte endlich auch Impfgegner ?berzeugen.?

Die Aktie honoriert diese Perspektive schon heute mit einem Anstieg von rund 40 Prozent! Doch sollten Anleger jetzt noch auf den fahrenden Zug aufspringen? Oder lieber einen kleinen R?cksetzer abwarten? Antworten auf diese Fragen lesen Sie in unserer exklusiven Valneva-Studie, die Sie heute angesichts angesichts der ver?ffentlichten Studienergebnisse ausnahmsweise kostenlos herunterladen k?nnen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
F?r eine ausf?hrliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.

@ anlegerverlag.de