Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Außenhandel

Der Groß- und Außenhandel fordert mehr und schnellere Impfungen und Tests, um schneller aus dem Lockdown zu kommen.

04.03.2021 - 06:39:51

Außenhandel verlangt höheres Tempo bei Impfungen und Tests

"Um aus dem Schlamassel zu kommen, brauchen wir mehr Tempo beim Testen und Impfen", sagte der Präsident des Außenhandelsverbands BGA, Anton Börner, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Wir haben in Handel und Industrie Spezialisten, die Logistik und Distribution ebenso können wie das Entwickeln von Öffnungsstrategien ohne jegliche Abstriche beim Gesundheitsschutz."

Börner begrüßte die geplanten schrittweisen Öffnungen. "Zwar ist es gut, dass endlich erste weitere Schritte gemacht werden. Das schafft aber neue Ungerechtigkeiten und Verdruss", sagte der BGA-Präsident. Je länger die Krise andauere, umso offensichtlicher werde, wie notwendig es sei, "bei der Lösung endlich die Kompetenzen der Unternehmen zu nutzen und die Wirtschaft mit an den Tisch zu holen".

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Neue Arbeitsschutzverordnung sieht verpflichtendes Testangebot vor Arbeitgeber sollen Beschäftigten, sofern diese nicht ausschließlich in ihrer Wohnung arbeiten, künftig mindestens einmal pro Woche einen Corona-Test anbieten. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 15:26) weiterlesen...

Wirtschaftsverbände machen Vorschläge für mehr Tests in Unternehmen Mit konkreten Vorschlägen, wie sich das Corona-Testangebot in Unternehmen noch erhöhen ließe, versuchen die Wirtschaftsverbände BDA, BDI, DIHK und ZDH eine gesetzliche Testangebotspflicht noch abzuwenden. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 14:55) weiterlesen...

VZBV nennt neue Regeln für Lebensmittelwerbung Täuschungsmanöver Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat die neuen "Junkfood"-Regeln der Werbewirtschaft als "durchsichtiges Täuschungsmanöver" kritisiert. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 13:46) weiterlesen...

Kik spricht sich für harten Brückenlockdown aus Der Textil-Discounter Kik befürwortet einen harten Brückenlockdown. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 11:16) weiterlesen...

Schärfere Regeln für Lebensmittelwerbung für Kinder geplant Kinder sollen künftig besser vor Werbung für ungesunde Lebensmittel geschützt werden. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 09:53) weiterlesen...

Testpflicht in Betrieben: DGB-Chef begrüßt SPD-Vorstoß Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), hat den Vorstoß von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD), eine Testpflicht in Betrieben durchzusetzen, begrüßt. (Wirtschaft, 12.04.2021 - 01:03) weiterlesen...