Aktien

Der Goldpreis hat in den vergangenen Tagen eine kräftige Erholung hingelegt ? und das, bevor die Marke von 1.200 Dollar überhaupt richtig getestet worden ist.

18.05.2017 - 13:00:19

Gold erholt sich. Nun heißt es im Gegenteil, Angriff nach Norden ? und damit ist die charttechnische Marke von 1.250 Dollar je Feinunze im Visier.

Der Goldpreis hat in den vergangenen Tagen eine kräftige Erholung hingelegt ? und das, bevor die Marke von 1.200 Dollar überhaupt richtig getestet worden ist. Nun heißt es im Gegenteil, Angriff nach Norden ? und damit ist die charttechnische Marke von 1.250 Dollar je Feinunze im Visier. Die gilt es zu durchbrechen, wenn weitere deutliche Gewinne drin sein sollen.

zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen.

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!