Aktien

Der Goldpreis bleibt weiterhin ein kleines Mysterium und so recht will uns der Chart nicht verraten, wohin die weitere Reise gehen soll.

24.05.2017 - 15:30:23

Marktüberblick und Ausblick: Gold, Öl & Co.. Der Trend ist absolut neutral, nachdem wir zuletzt das Zwischentief von April nach unten verletzt haben.

Der Goldpreis bleibt weiterhin ein kleines Mysterium und so recht will uns der Chart nicht verraten, wohin die weitere Reise gehen soll. Der Trend ist absolut neutral, nachdem wir zuletzt das Zwischentief von April nach unten verletzt haben. Weitere Impulse sind erst dann wieder zu erwarten, wenn wir das April-Hoch bei 1.297 oder das Mai-Tief bei 1.215 US-Dollar je Feinunze brechen werden. Alles zwischen diesen beiden Punkten bleibt weiterhin eine neutrale Zone. Der Ölpreis befndet sich auch weiterhin in einem klaren Abwärtstrend. Seit Anfang des Jahres sehen wir hier eine konstante Folge von tieferen Hochs und tieferen Tiefs. Zwar gibt es immer wieder beeindrukkende Zwischenrallyes nach oben, doch zu neuen Höchstständen hat es bislang nicht gereicht. Auch der jüngste Anstieg nach oben könnte alsbald enden.

Welche Aktien jetzt nach DAX-Anstieg auf 12.000 Punkte die größten Gewinnchancen eröffnen, lesen Sie in unserem neuen Exklusiv-Report. Völlig kostenlos. Hier geht?s zum Download.

@ anlegerverlag.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!